Aktuelle Infos

Einstellung der BfS für Elbe und Ems auf dieser Seite zum 31.08.2022

Sehr geehrte Kunden,

zum 31.08.2022 beabsichtigt der BSMD, die Veröffentlichung der BfS für die Ems (WSA Ems-Nordsee) und die Elbe (WSA Elbe-Nordsee) einzustellen. Falls Sie weiterhin über die Bekanntmachungen informiert werden wollen, empfehlen wir Ihnen den folgenden Link:

https://www.elwis.de/DE/dynamisch/BfS/

Die BfS des WSA Weser-Jade-Nordsee werden wie auch die Bekanntmachungen der Hafenämter an der Weser wie gewohnt an dieser Stelle erscheinen.

Wir danken für Ihre freundliche Beachtung.

Ihr Team vom BSMD

 

Bremen/Bremerhaven- Hafensperrung für Schiffe unter russischer Flagge

Zur Info

In der Anlage und als Link befinden sich Informationen zum Thema Hafenanlaufverbot für Schiffe mit russischer Flagge.

„Es ist verboten, nach dem 16. April 2022 den Zugang zu Häfen im Gebiet der Union Schiffen, die unter der Flagge Russlands registriert sind, zu gewähren.“

https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/?uri=uriserv%3AOJ.L_.2022.111.01.0001.01.DEU&toc=OJ%3AL%3A2022%3A111%3ATOC

Mit freundlichen Grüßen

Freie Hansestadt Bremen

Hansestadt Bremisches Hafenamt

 

 

 

Bekanntmachung für Seefahrer (T)100/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer (T)100/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 16.08.2022
Deutschland.Nordsee.Weser.Bremen, Verkehrsbehinderung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1560, 1561, 1562 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Unterweser-km 23 bis 8 
Gültig von: 18.09.2022 
Gültig bis (einschl.): 25.09.2022 
Angaben:

Aufgrund eines aussergewoehnlichen Schleppverbands auf der Weser kommt es im Streckenabschnitt zwischen Berne (Unterweser-km 23) und Neustaedter Hafen (Unterweser-km 8) zu Behinderungen.

Das Schwimmdock Dock 10 wird voraussichtlich am Sonntag, den 18. September 2022 von ca. 05:00 Uhr bis 08:00 Uhr von Berne zum Neustaedter Hafen verschleppt.

Die Rueckverschleppung des Dock 10 vom Neustaedter Hafen nach Berne erfolgt voraussichtlich am Sonntag, den 25. September 2022 von ca. 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

Das Begegnen und Ueberholen des Schleppverbands ist Fahrzeugen mit einer Laenge von mehr als 50 Metern, sowie gefahrgutbefoerdernden Fahrzeugen jeder Groesse untersagt.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 222/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 222/22 WSA Elbe-Nordsee, 16.08.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. OWP Amrumbank-Kaskasi II, Messgerät V08 ausgelegt, Korrektur Gültigkeit
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 50,103 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 219/22 
Geografische Lage: 54°29,31N 007°40,71E 
Zeit der Ausführung: ab sofort 
Gültig von: 17.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.08.2023 
Angaben:

auf der o.g. Position wurde ein Messgerät ausgelegt.

Die gelbe Messstation ist gekennzeichnet mit einer gelben Spierentonne  - Blz.(5) g. 20s / Fl. (5) Y 20s - Reichweite: 3 sm, Aufschrift „Mess-G“  oder „ODAS“ sowie eine Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und ein gelbes liegendes Kreuz als Toppzeichen.

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.

Hiermit wird die BfS 219/22 aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)237/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)237/22 WSA Ems-Nordsee, 16.08.2022
Deutschland.Nordsee.Ems, Änderung der Schifffahrtszeichen Messgerät zeitweilig verlegt
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 90, 1120, 1130 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 174/19 WSA Emden 
Geografische Lage: Ems, außerhalb des Fahrwassers, Emshörn, Dukegat 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 16.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 27.09.2022 
Angaben:

Das Messgerät mit der Leuchttonne "ODAS" auf Position 53°25,9502N  006°55,5865E

wurde zeitweilig auf die neue Position 53°26,094n 006°55,160E verlegt.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)221/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)221/22 WSA Elbe-Nordsee, 16.08.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Lühe, Taucherarbeiten.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Steinkirchen 
Gültig von: 22.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 25.08.2022 
Angaben:

Vom 22.08.2022 bis voraussichtlich 25.08.2022 liegt die MS "Stade" an der Spundwand in Steinkirchen zwischen Lühe Strom-km 8,17 und 8,68. Von dem Fahrzeug werden Taucherarbeiten durchgeführt. Der Bereich kann, nach Absprache einseitig befahren werden, dabei ist Sog und Wellenschlag zu vermeiden. 

Die Schifffahrtszeichen sind zu beachten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 223/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 223/22 WSA Elbe-Nordsee, 16.08.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. OWP Amrumbank-Kaskasi II, Messgerät V09 ausgelegt, Korrektur Gültigkeit
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 50,103 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 220/22 
Geografische Lage: 54°30,15N 007°43,73E 
Zeit der Ausführung: ab sofort 
Gültig von: 17.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.08.2023 
Angaben:

auf der o.g. Position wurde ein Messgerät ausgelegt.

 

 

Die gelbe Messstation ist gekennzeichnet mit einer gelben Spierentonne  - Blz.(5) g. 20s / Fl. (5) Y 20s - Reichweite: 3 sm, Aufschrift „Mess-G“  oder „ODAS“ sowie eine Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und ein gelbes liegendes Kreuz als Toppzeichen.

 

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.

 

Hiermit wird die BfS 220/22 aufgehoben.

 

 

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 222/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 222/22 WSA Elbe-Nordsee, 16.08.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. OWP Amrumbank-Kaskasi II, Messgerät V08 ausgelegt, Korrektur Gültigkeit
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 50,103 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 219/22 
Geografische Lage: 54°29,31N 007°40,71E 
Zeit der Ausführung: ab sofort 
Gültig von: 17.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.08.2023 
Angaben:

auf der o.g. Position wurde ein Messgerät ausgelegt.

 

 

Die gelbe Messstation ist gekennzeichnet mit einer gelben Spierentonne  - Blz.(5) g. 20s / Fl. (5) Y 20s - Reichweite: 3 sm, Aufschrift „Mess-G“  oder „ODAS“ sowie eine Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und ein gelbes liegendes Kreuz als Toppzeichen.

 

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.

 

Hiermit wird die BfS 219/22 aufgehoben.

 

 

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)237/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)237/22 WSA Ems-Nordsee, 16.08.2022
Deutschland.Nordsee.Ems, Änderung der Schifffahrtszeichen Messgerät zeitweilig verlegt
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 90, 1120, 1130 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 174/19 WSA Emden 
Geografische Lage: Ems, außerhalb des Fahrwassers, Emshörn, Dukegat 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 16.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 27.09.2022 
Angaben:

Das Messgerät mit der Leuchttonne "ODAS" auf Position 53°25,9502N  006°55,5865E

wurde zeitweilig auf die neue Position 53°26,094n 006°55,160E verlegt.

 

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)100/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer (T)100/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 16.08.2022
Deutschland.Nordsee.Weser.Bremen, Verkehrsbehinderung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1560, 1561, 1562 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Unterweser-km 23 bis 8 
Gültig von: 18.09.2022 
Gültig bis (einschl.): 25.09.2022 
Angaben:

Aufgrund eines aussergewoehnlichen Schleppverbands auf der Weser kommt es im Streckenabschnitt zwischen Berne (Unterweser-km 23) und Neustaedter Hafen (Unterweser-km 8) zu Behinderungen.

 

Das Schwimmdock Dock 10 wird voraussichtlich am Sonntag, den 18. September 2022 von ca. 05:00 Uhr bis 08:00 Uhr von Berne zum Neustaedter Hafen verschleppt.

 

Die Rueckverschleppung des Dock 10 vom Neustaedter Hafen nach Berne erfolgt voraussichtlich am Sonntag, den 25. September 2022 von ca. 11:00 Uhr bis 15:00 Uhr.

 

Das Begegnen und Ueberholen des Schleppverbands ist Fahrzeugen mit einer Laenge von mehr als 50 Metern, sowie gefahrgutbefoerdernden Fahrzeugen jeder Groesse untersagt.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)221/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)221/22 WSA Elbe-Nordsee, 16.08.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Lühe, Taucherarbeiten.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Steinkirchen 
Gültig von: 22.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 25.08.2022 
Angaben:

Vom 22.08.2022 bis voraussichtlich 25.08.2022 liegt die MS "Stade" an der Spundwand in Steinkirchen zwischen Lühe Strom-km 8,17 und 8,68. Von dem Fahrzeug werden Taucherarbeiten durchgeführt. Der Bereich kann, nach Absprache einseitig befahren werden, dabei ist Sog und Wellenschlag zu vermeiden. 

 

 

Die Schifffahrtszeichen sind zu beachten.

 

 

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 220/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 220/22 WSA Elbe-Nordsee, 15.08.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. OWP Amrumbank-Kaskasi II, Messgerät V09 ausgelegt
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 50,103 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 54°30,15N 007°43,73E 
Zeit der Ausführung: ab sofort 
Gültig von: 25.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 17.08.2022 
Angaben:

auf der o.g. Position wurde ein Messgerät ausgelegt.

 

 

Die gelbe Messstation ist gekennzeichnet mit einer gelben Spierentonne  - Blz.(5) g. 20s / Fl. (5) Y 20s - Reichweite: 3 sm, Aufschrift „Mess-G“  oder „ODAS“ sowie eine Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und ein gelbes liegendes Kreuz als Toppzeichen.

 

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.

 

 

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 220/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 220/22    WSA Elbe-Nordsee, 15.08.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. OWP Amrumbank-Kaskasi II, Messgerät V09 ausgelegt
aktuell veröffentlicht:     ja
Karte(n):     DE 50,103
Geografische Angabe in:     WGS 84
Geografische Lage:     54°30,15N 007°43,73E
Zeit der Ausführung:     ab sofort
Gültig von:     25.07.2022
Gültig bis (einschl.):     17.08.2022
Angaben:     

auf der o.g. Position wurde ein Messgerät ausgelegt.

Die gelbe Messstation ist gekennzeichnet mit einer gelben Spierentonne  - Blz.(5) g. 20s / Fl. (5) Y 20s - Reichweite: 3 sm, Aufschrift „Mess-G“  oder „ODAS“ sowie eine Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und ein gelbes liegendes Kreuz als Toppzeichen.

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

 

Bekanntmachung für Seefahrer 219/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 219/22    WSA Elbe-Nordsee, 15.08.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. OWP Amrumbank-Kaskasi II, Messgerät V08 ausgelegt
aktuell veröffentlicht:     ja
Karte(n):     DE 50,103
Geografische Angabe in:     WGS 84
Geografische Lage:     54°29,31N 007°40,71E
Zeit der Ausführung:     ab sofort
Gültig von:     25.07.2022
Gültig bis (einschl.):     17.08.2022
Angaben:     

auf der o.g. Position wurde ein Messgerät ausgelegt.

Die gelbe Messstation ist gekennzeichnet mit einer gelben Spierentonne  - Blz.(5) g. 20s / Fl. (5) Y 20s - Reichweite: 3 sm, Aufschrift „Mess-G“  oder „ODAS“ sowie eine Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und ein gelbes liegendes Kreuz als Toppzeichen.

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

 

Bekanntmachung für Seefahrer (T)233/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)233/22 WSA Ems-Nordsee, 12.08.2022
Deutschland.Nordsee.Unterems, Sperrungen wegen Schleppzug. Änderung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1150 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: BfS (T) 231/22 wird hiermit aufgehoben 
Geografische Lage: Emssperrwerk bis Papenburg 
Zeit der Ausführung: 17.08.2022 
Gültig von: 12.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 17.08.2022 
Angaben:

Die mit der BfS (T) 231/22 veröffentlichte Überführung eines außergewöhnlich großen Schleppverbandes auf der Seeschifffahrtsstraße Ems von Emden nach Papenburg wird auf den 17.08.2022 verschoben. Zum Zwecke der Überführung wird die Wasserstrasse zwischen Leerort und Papenburg zeitweilig voll gesperrt.

Im Rahmen der Überführung wird es auf der Seeschifffahrtsstraße Ems zu den folgenden Behinderungen für die Schifffahrt kommen:

Sperrung:

Der Schleppzug fährt um ca. 12:00 Uhr am 17.08.2022 von Emden nach Papenburg.

In der Zeit, in dem sich der Schleppzug auf dem Streckenabschnitt zwischen

Leerort und Papenburg befindet,

wird die Seeschifffahrtsstraße Ems zwischen Leerort und Papenburg für die übrige Schifffahrt voll gesperrt.

Die Ankunft des Schleppverbandes in Papenburg wird um ca. 16:00 Uhr am 17.08.2022 erwartet.

Die genaue Sperrzeit wird durch die Verkehrszentrale Ems ("Rufname Ems- Traffic") auf den UKW- Arbeitskanälen bekannt gegeben.

Allgemeines

1. Für den Fall des Eintretens unvorhergesehener Umstände kann es erforderlich werden, die Sperrzeit an die veränderten Gegebenheiten anzupassen. Dazu zählt auch eine kurzfristig notwendig werdende Verschiebung der Verschleppung. In diesem Falle wird es zu einer Verschiebung der Fahrwassersperrung kommen. Hierzu wird dann kurzfristig ein neuer Termin bekannt gemacht.

2. Die gesperrte Strecke wird durch Sperrsignale gekennzeichnet, die bei Papenburg bei Ems- km 0,0 und in Höhe der Einmündung der Leda in die Ems von Dienstfahrzeugen der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes gezeigt werden. Der außergewöhnliche Schleppverband wird von Dienstschiffen der Wasserschutzpolizei bzw. der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes begleitet.

3. Das Einlaufen in die gesperrte Strecke sowie das Liegen in dieser Strecke ist allen Fahrzeugen, mit Ausnahme der Hilfs- und Sicherungsschiffe verboten.

4. Die Strom- und Schifffahrtspolizeibehörde und die Wasserschutzpolizei können von dem Passierverbot auf den gesperrten Strecken Ausnahmen zulassen.

5. Den Einzelanordnungen der Strom- und Schifffahrtspolizeibehörde bzw. denen der Wasserschutzpolizei ist unverzüglich Folge zu leisten.

6. Diese schifffahrtspolizeiliche Allgemeinverfügung gilt 2 Tage nach der öffentlichen Bekanntmachung als bekannt gemacht. Rechtsgrundlage hierfür ist § 11 Abs. 1 und 2 der Verordnung zur Einführung der Schifffahrtsordnung Emsmündung vom 8.8.1989 (BGBl. I, S.1583), zuletzt geändert durch Artikel 63 der VO vom 2.6.2016 (BGBl. I S. 1257).

7. Die sofortige Vollziehung wird hiermit nach § 80 Abs. 2 Nr. 4 VwGO angeordnet.

Gründe

Diese Verfügung stützt sich auf § 11 der EmsSchEV vom 8. August 1989 (BGBl. I, S 1583) zuletzt geändert durch Artikel 63 der VOvom 02.Juni 2016 (BGBl. I S. 1257) i.V. mit § 3 Abs. 1 und § 1 Nr.2 SeeAufg.G.

In der Zeit ab dem 17.08.2022 oder einem der darauffolgenden Tage befährt der außergewöhnlich große Kasko mit Schlepperhilfe die Seeschifffahrtsstraße Ems von Leerort nach Papenburg.

Das Verkehrsverbot für die übrige Schifffahrt zwischen Leerort und Papenburg ist aufgrund der großen Schiffsabmessungen des Kaskos erforderlich. Eine Sperrung ist aus technischen Gründen notwendig. Die aufschiebende Wirkung des Widerspruchs kann deshalb nicht hingenommen werden, da die Sicherheit und Leichtigkeit des Verkehrs im gesperrten Fahrwasserabschnitt erheblich gefährdet wäre, wenn zusätzlicher Schiffsverkehr zur Zeit der Überführung zugelassen wäre.

Die Anordnung der sofortigen Vollziehung ist im öffentlichen Interesse erforderlich.

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden.

Der Widerspruch ist bei dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Ems- Nordsee, Am Eisenbahndock 3, 26725 Emden einzulegen.

Die BfS (T) 231/22 WSA Ems-Nordsee wird hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Änderung-Bekanntmachung für Seefahrer 218/22 Elbe Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 218/22 WSA Elbe-Nordsee, 12.08.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Zehnerloch. Messgerät wurde ausgelegt. Verlängerung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1610 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 223 / 21 
Geografische Lage: 53° 57,26 N 08° 39,45 E 
Gültig von: 12.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 12.08.2023 
Angaben:

Auf der o. g.  Position wurde  ein Messgerät ausgelegt.

Das Messgeräte ist mit einer beleuchteten gelben Tonne

mit der Kennung  Blz.(5) g. 20s /  Fl. (5) Y 20s -  gekennzeichnet.  

Ein Sicherheitsabstand von 200 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Aufmerksamkeit gebeten.

Hiermit wird die BfS 223 / 21 aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 218/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 218/22 WSA Elbe-Nordsee, 12.08.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Zehnerloch. Messgerät wurde ausgelegt. Verlängerung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1610 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 223 / 21 
Geografische Lage: 53° 57,26 N 08° 39,45 E 
Gültig von: 12.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 12.08.2023 
Angaben:

Auf der o. g.  Position wurde  ein Messgerät ausgelegt.

Das Messgeräte ist mit einer beleuchteten gelben Tonne

mit der Kennung  Blz.(5) g. 20s /  Fl. (5) Y 20s -  gekennzeichnet.  

Ein Sicherheitsabstand von 200 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Aufmerksamkeit gebeten.

Hiermit wird die BfS 223 / 21 aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 217/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 217/22 WSA Elbe-Nordsee, 11.08.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht, „Fino 3 . Messtonne wurde ausgelegt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 50; 1000 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 55° 11,55 N 007° 09,29 E 
Gültig von: 11.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 11.08.2023 
Angaben:

Auf der o.g. Position wurde eine gelbe Messtonne ausgelegt.

Die gelbe Messtonne hat die Kennung - Blz.(5) g. 20s / Fl. (5) Y 20s - Reichweite: 3 sm, Aufschrift „MessG“  oder „ODAS“ sowie eine Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und ein gelbes liegendes Kreuz als Toppzeichen.

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 216/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 216/22 WSA Elbe-Nordsee, 10.08.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Ufervorspülungen und Sperrgebiete
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 47 (INT 1456), 1650, 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T)196/22 vom 27.07.2022 
Geografische Lage: Twielenfleth und Grauerort 
Gültig von: 11.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 10.10.2022 
Angaben:

Die Ufervorspülungen vor Twielenfleth und Grauerort sind abgeschlossen, die Baufahrzeuge und die Schwimmrohrleitung haben die Reeden verlassen.

Die eingerichteten Sperrgebiete sind wieder freigegeben.

Die BfS (T)196/22 vom 27.07.2022 ist hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)229/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)229/22 WSA Ems-Nordsee, 09.08.2022
Deutschland.Nordsee.Unterems, Mindertiefen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1150 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Km 17 - 17,5 rote Seite 
Gültig von: 09.08.2022 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben: Die Solltiefen auf der Unterems bei km 17 - 17,5 (Tonne 120) auf der roten Seite werden zur Zeit um bis zu 1 m unterschritten.  
Die Schifffahrt wird gewarnt.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)228/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)228/22 WSA Ems-Nordsee, 09.08.2022
Deutschland.Nordsee.Unterems, Mindertiefen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1150 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Km 0,5 - 1,7 
Gültig von: 09.08.2022 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben: Die Solltiefen auf der Unterems bei km 0,5 - 0,8 und 1,2 - 1,7 auf beiden Seiten und bei km 0,8 - 1,2 auf der roten Seite werden zur Zeit um bis zu 1 m unterschritten. 
Die Schifffahrt wird gewarnt.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)215/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)215/22 WSA Elbe-Nordsee, 08.08.2022
Deutschland.Nordsee.Deutsche Bucht, Beschädigung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21), 1311 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Hafen von Helgoland, Vorhafen 
Zeit der Ausführung: ab sofort 
Gültig von: 08.08.2022 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben: Die Tonne Dock 1, im Vorhafen von Helgoland, ist durch eine Kollision verlöscht und wurde auf die Position 054°10,348 N und 007°53,649E verschoben. 
Die Schifffahrt wird um Aufmerksamkeit gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bremerhaven- Nordschleuse- Sperrung vom 05.09.-21.10.2022

Bekanntmachung für Seefahrer (T)213/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)213/22 WSA Elbe-Nordsee, 05.08.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Strömungsmessungen im Fahrwasser bei Wedel und Pagensand-Nord
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 46 (INT 1453), 47 (INT 1454), 1630, 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Wedel und Pagensand-Nord 
Gültig von: 22.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 24.08.2022 
Angaben:

Querprofilmessung Wedel und Pagensand-Nord  

Vom 22.08.2022 bis zum 24.08.2022 wird das Messboot "Impuls" Rufzeichen: DGDY2 bei Fahrrinnen-km 643,0 (Wedel) und Fahrrinnen-km 664,7 (Pagensand-Nord) das Elbe Fahrwasser kreuzen um Strömungsmessungen durchzuführen.

Das Fahrzeug führt Sichtzeichen nach Regel 27 (KVR) und ist auf UKW Kanal 68 ständig sprechbereit. Es wird bei Bedarf ausweichen.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 223/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 223/22 WSA Ems-Nordsee, 04.08.2022
Deutschland.Nordsee.Ems.Emder Fahrwasser, Änderung der Schifffahrtszeichen . Eingeschränkte Sichtbarkeit Oberfeuer Logum
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1140, 1141 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 04.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 02.08.2024 
Angaben:

Derzeit ist die Sichtbarkeit des OF Logum zwischen den Tonnenpaaren 58/59 und 64/65  für aufkommende Fahrzeuge eingeschränkt.

Die Schifffahrt wird gewarnt.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)221/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)221/22 WSA Ems-Nordsee, 04.08.2022
Deutschland.Nordsee.Unterems, Tiefenangaben
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1150 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Km 23,7 
Gültig von: 04.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 15.09.2022 
Angaben:

Mindertiefen auf der Unterems km 23,7 (Tonne 104) auf der roten Seite von bis zu 7 dm.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 97/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer 97/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 02.08.2022
Deutschland.Nordsee.Weser.Wurster Arm, Störung an Anlagen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 2 ( Int 1456 ), 1240 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: südlich Einfahrt Elbe-Weser-Wattfahrwasser 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 28.07.2022 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben: Die Tonne W38 liegt wieder auf ihrer Sollposition. Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)210/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)210/22 WSA Elbe-Nordsee, 02.08.2022
Deutschland.Nordsee.Deutsche Bucht, Gewässer um Helgoland, Messgerät wird ausgelegt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 1310 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 54° 12,48 N 007° 50,43 E 
Zeit der Ausführung: 02.08.22-12.08.22 
Gültig von: 02.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 12.08.2022 
Angaben:

Auf der o.g. Position wird ein Messgerät ausgelegt

Das Messgerät ist mit einer gelben Spierentonne

- Kennung - Blz.(5) g. 20s /  Fl. (5) Y 20s -  Reichweite: 3 sm –

und mit der Aufschrift „MessG“  oder „ODAS“ sowie mit einer

Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und  einem gelben

liegenden Kreuz als Toppzeichen gekennzeichnet. 

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)91/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer (T)91/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 25.07.2022
Deutschland.Nordsee.Weser.Hunte.Eisenbahnbrücke Oldenburg/Drielake, Reparaturarbeiten Wahrschau-Dienst; Nur Nordklappe in Betrieb
aktuell veröffentlicht: ja 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 88/22 
Geografische Lage: Hunte-Km 0,5 
Zeit der Ausführung: Mo-Fr 06-20 Uhr, Sa 07-14 Uhr, So 08-12 Uhr 
Gültig von: 25.07.2022 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben: Nordklappe der DB-Brücke Oldenburg kann wieder geöffnet werden. Warschau-Dienst wurde eingerichtet: Anmeldung auf UKW 73 - in den Zeiten von Mo-Fr 06-20 Uhr, Sa 07-14 Uhr, So 08-12 Uhr. Es kann unvorhersehbar zu kurzfristigen totalen Betriebsausfällen kommen. Abfrage mögl. über VkZ Bremen oder bei DB-Brücke Oldb. UKW 73. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)93/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer (T)93/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 29.07.2022
Deutschland.Nordsee.Weser.Hunte.Elsfleth, Bauarbeiten. Verlegung der Lotsenwechselstelle
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1560 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T)75/22 
Geografische Lage: 53° 14,2N 008° 28,0E (Hunte-km 22,5) 
Gültig von: 29.07.2022 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Auf Grund von erheblichen Beeintraechtigungen bei der Ausfuehrung der Bauarbeiten am Elsflether Stadthafen steht die ehemalige Staatskaje in Elsfleth weiterhin (auf unbestimmte Zeit) fuer den Lotsenwechsel nicht zur Verfuegung.

Die Aufnahme und Abgabe des Huntelotsen erfolgt daher weiterhin in Brake.

Die BfS (T)75/22 wird hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 92/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer 92/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 28.07.2022
Deutschland.Nordsee.Weser.Wurster Arm, Störung an Anlagen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 2 ( Int 1456 ), 1240 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: südlich Einfahrt Elbe-Weser-Wattfahrwasser 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 28.07.2022 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben: Die Tonne W38 wurde vorübergehend ersatzlos eingezogen. Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 204/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 204/22 WSA Elbe-Nordsee, 27.07.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Neufeld Reede. Unterwasserhindernis, Tiefenänderung. (9178)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 46; 1610; 1620 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 45 / 11 
Geografische Lage: 53° 52,6131 N 009° 02,9510 E 
Gültig von: 27.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 27.07.2023 
Angaben:

Tiefenänderung in

 K42

 Hiermit wird die BfS 45 / 11 aufgehoben.

        


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 203/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 203/22 WSA Elbe-Nordsee, 27.07.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Mittelgrund. Symboländerung. (8287)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1220; 1610 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 144 / 12 
Geografische Lage: 53° 57,5785 N 008° 34,3713 E 
Gültig von: 27.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 27.07.2023 
Angaben:

Änderung der Karteneintragung in

K31

Hiermit wird die BfS 144 / 2012 aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 202/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 202/22 WSA Elbe-Nordsee, 27.07.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Neuwerk - Reede. Wrack, Tiefenänderung. (2013)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1610 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 62 / 16 
Geografische Lage: 53° 57,9269 N 008° 32,1820 E 
Gültig von: 27.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 27.07.2023 
Angaben:

Tiefenänderung in

 K27

 Hiermit wird die BfS 62 / 16 aufgehoben.                                                                 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 201/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 201/22 WSA Elbe-Nordsee, 27.07.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Norderelbe. Tiefenänderung. (1329)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1610 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 07 / 14 
Geografische Lage: 53° 55,9799 N 008° 38,7762 E 
Gültig von: 27.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 27.07.2023 
Angaben:

Tiefenänderung in:

K27

Hiermit wird die BfS  07 / 14 aufgehoben.

.                                                                  


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 200/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 200/22 WSA Elbe-Nordsee, 27.07.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Scharhörnriff. Wrack, Tiefenänderung. (1279)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1220 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 16 / 10 
Geografische Lage: 53° 57,7584 N 008° 14,6005 E 
Gültig von: 27.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 27.07.2023 
Angaben:

Tiefenänderung in

 K27

 Hiermit wird die BfS 16 / 10 aufgehoben.                                                                  


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 199/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 199/22 WSA Elbe-Nordsee, 27.07.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Cuxhaven, Kugelbake. Wrack, Tiefenänderung. (971)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1610 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 09 / 16 
Geografische Lage: 53° 55,5054 N 008° 39,5486 E 
Gültig von: 27.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 27.07.2023 
Angaben:

Tiefenänderung in 

 K27

Hiermit wird BfS 09 / 2016 aufgehoben.

© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 198/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 198/22 WSA Elbe-Nordsee, 27.07.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Kugelbake. Tiefenänderung. (970)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1610 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 87 / 11 
Geografische Lage: 53° 55,4144 N 008° 39,3755 E 
Gültig von: 27.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 27.07.2023 
Angaben:

Tiefenänderung in

K42

Hiermit wird BfS 87 / 11 aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)197/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)197/22 WSA Elbe-Nordsee, 27.07.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Bauarbeiten
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Wedel 
Gültig von: 01.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 26.08.2022 
Angaben:

Im Zeitraum vom 01.08.2022 - 26.08.2022 finden in den Hafeneinfahrten des Yachthafen in Wedel Sanierungsarbeiten statt.

Die Bauarbeiten werden vom Fahrzeug HT 11 "Wels" durchgeführt.

Es kann zu Behinderungen und Verzögerungen kommen. Absprachen und Informationen erteilt die Schiffsführung des Baufahrzeugs unter Tel.: 0172 - 439 68 24.

Die Schifffahrt wird gebeten, mit Vorsicht zu navigieren.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)91/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer (T)91/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 25.07.2022
Deutschland.Nordsee.Weser.Hunte.Eisenbahnbrücke Oldenburg/Drielake, Reparaturarbeiten Wahrschau-Dienst; Nur Nordklappe in Betrieb
aktuell veröffentlicht: ja 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 88/22 
Geografische Lage: Hunte-Km 0,5 
Zeit der Ausführung: Mo-Fr 06-20 Uhr, Sa 07-14 Uhr, So 08-12 Uhr 
Gültig von: 25.07.2022 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben: Nordklappe der DB-Brücke Oldenburg kann wieder geöffnet werden. Warschau-Dienst wurde eingerichtet: Anmeldung auf UKW 73 - in den Zeiten von Mo-Fr 06-20 Uhr, Sa 07-14 Uhr, So 08-12 Uhr. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Änderung Bekanntmachung für Seefahrer (T)89/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer (T)89/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 21.07.2022
Deutschland.Nordsee.Weser.Hunte.Eisenbahnbrücke Oldenburg/Drielake, Beschädigung DB-Brücke außer Betrieb
aktuell veröffentlicht: ja 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: DB-Brücke Oldenburg/Drielake 
Gültig von: 21.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2022 
Angaben: DB-Brücke Oldenburg/Drielake ist wieder vollständig außer Betrieb, aufgrund eines erneuten Schadens. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)89/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer (T)89/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 21.07.2022
Deutschland.Nordsee.Weser.Hunte.Eisenbahnbrücke Oldenburg/Drielake, Beschädigung DB-Brücke außer Betrieb
aktuell veröffentlicht: ja 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: DB-Brücke Oldenburg/Drielake 
Gültig von: 21.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2022 
Angaben: DB-Brücke Oldenburg/Drielake ist wieder vollständig außer Betrieb, aufgrund eines erneuten Schadens. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 192/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 192/22 WSA Elbe-Nordsee, 20.07.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht, OWP Nordsee Ost. Messgerät mit Markierungstonne ausgelegt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 50; DE 103; 1000 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 54° 28,03 N 007° 38,22 E 
Gültig von: 20.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2023 
Angaben:

Die Messstation ist gekennzeichnet mit einer gelben Spierentonne - Blz.(5) g. 20s / Fl. (5) Y 20s -

Reichweite: 3 sm, Aufschrift „Mess-G“ oder „ODAS“

sowie eine Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und ein gelbes liegendes Kreuz als Toppzeichen.

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 188/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 188/22 WSA Elbe-Nordsee, 19.07.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. Neues Unterwasserhindernis. (3003)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 50; 1000 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 54° 20,5747 N 005° 47,9450 E 
Gültig von: 19.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 19.07.2023 
Angaben:

Es wurde ein neues Unterwasserhindernis gefunden.

Karteneintragung in 

 K31

Die Fischerei ist gewarnt.                                                                 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 187/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 187/22 WSA Elbe-Nordsee, 19.07.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. Neues Unterwasserhindernis. (3002)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 50; 1000 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 54° 19,7781 N 005° 46,1081 E 
Gültig von: 19.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 19.07.2023 
Angaben:

Es wurde ein neues Unterwasserhindernis gefunden.

Karteneintragung in

K31 

Die Fischerei ist gewarnt.                                                                 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 186/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 186/22 WSA Elbe-Nordsee, 19.07.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. Neues Unterwasserhindernis. (3000)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 50; 1000 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 54° 15,7302 N 005° 51,6176 E 
Gültig von: 19.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 19.07.2023 
Angaben:

Es wurde ein neues Unterwasserhindernis gefunden.

  Karteneintragung in 

 K31

Die Fischerei ist gewarnt.                                                                 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 185/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 185/22 WSA Elbe-Nordsee, 19.07.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht, FINO 3. Messgerät wurde ausgelegt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 50; 1000 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: FINO 3 
Gültig von: 19.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 19.07.2023 
Angaben:

Auf folgenden Positionen wurde ein Messgerät ausgelegt.

   55° 11,50 N 007° 09,50 E

Das Messgerät ist mit einer gelben Leuchtspiere gekennzeichnet.

Die Leuchtspieren  haben eine - Kennung - Blz.(5) g. 20s /  Fl. (5) Y 20s - 

Reichweite: 3 sm – und sind mit der Aufschrift „MessG“  oder „ODAS“

sowie mit einer Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und 

einem gelben liegenden Kreuz als Toppzeichen gekennzeichnet. 

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)210/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)210/22 WSA Ems-Nordsee, 18.07.2022
Deutschland.Nordsee.Ems.Fischerbalje, Änderung der Schifffahrtszeichen .Tonne zeitweilig eingezogen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 1110, 1120 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Fischerbalje 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 18.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 29.08.2022 
Angaben:

Die rote Leuchttonne "F 4" wurde zeitweilig eingezogen.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 208/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 208/22 WSA Ems-Nordsee, 15.07.2022
Deutschland.Nordsee.Ems, Unterwasser- und Kabelverlegearbeiten
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 87, DE 90, DE91 , 1000, 1100, 1110, 1120, 1130, 1160 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Hohes Riff, Geldsack-Plate, Ems, Hamswehrum 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 15.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 10.09.2022 
Angaben:

Bis voraussichtlich 10.09.2022 finden Unterwasser- und Kabelverlegearbeiten im Bereich Hohes Riff / Geldsack- Plate, Ems in Richtung Hamswehrum außerhalb des Fahrwassers statt.

Beteiligte Fahrzeuge sind:

Kabelleger "CLB Ulisse", Rufzeichen "9HA4326"

Schlepper "Fairplay Nublo" Rufzeichen "EBTH"

Multicat "Martine P", Rufzeichen "2FIL4"

Multicat "Mena C", Rufzeichen "2FDG5"

Multicat "Roxanne Z", Rufzeichen "FIRJ"

Die "CLB Ulisse" verankert sich für diese Arbeiten mit fünf Ankern.

Sicherungsfahrzeuge "Aquarius", Rufzeichen "YJQG9" und "Sverdrupson", Rufzeichen "LAOH3"  sind vor Ort.

Sog und Wellenschlag sind zu vermeiden.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)183/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)183/22 WSA Elbe-Nordsee, 15.07.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Brunsbüttel. Baugrunduntersuchung.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 46; 1620; 1630; 1711 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: zw. NOK Einfahrt und Elbehafen Brunsbüttel 
Zeit der Ausführung: 29. KW bis 31. KW 
Gültig von: 15.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 12.08.2022 
Angaben:

Im Zeitraum vom 18.07.2022 bis voraussichtlich 05.08.2022 werden in der Bundeswasserstraße Elbe, zw. NOK Einfahrt und Elbehafen Brunsbüttel, Drucksondierungen und Trockenbohrungen mit dem Bergungsschiff „TK 9“ und der Hubinsel „TK 14“ durchgeführt.

Die Fahrzeuge zeigen die Signale gem. Regel 27 der Kollisionsverhütungsregeln (KVR). sowie der Seeschifffahrtsstraßenordnung (SeeSchStrO) Anlage 1 A.4, Abschnitt 1.

und sind auf den UKW – Kanälen 68 und 16 erreichbar.

Die Arbeitszeiten werden über die Lagemeldung der Verkehrszentralen Brunsbüttel - Kanal 68 – ausgestrahlt.

Beim Passieren der jeweiligen Bohrstelle wird um Rücksichtnahme gebeten.            .  


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)207/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)207/22 WSA Ems-Nordsee, 14.07.2022
Deutschland.Nordsee.Ems.Dukegat, Änderung der Schifffahrtszeichen Tonnen zeitweilig eingezogen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 90, DE 91, 1120, 1130 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Dukegat 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 14.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 26.08.2022 
Angaben:

Die gelben Spierentonnen "Schüttstelle Dukegat A" und  "Schüttstelle Dukegat B"

wurden zeitweilig eingezogen.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)180/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)180/22 WSA Elbe-Nordsee, 12.07.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Este.Einschränkung der Durchfahrt
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Cranz 
Gültig von: 29.08.2022 
Gültig bis (einschl.): 30.10.2022 
Angaben:

Im Zeitraum vom 29.08.2022 bis voraussichtlich zum 30.10.2022 werden am äußeren Estesperrwerk umfangreiche Instandhaltungsmaßnahmen durchgeführt. Auf Grund dieser Arbeiten kann die Klappbrücke im o.g Zeitraum für die Schifffahrt nicht geöffnet werden.

Fahrzeuge mit ausreichend Sicherheitsabstand können die Klappbrücke unterfahren.

Die Schifffahrtszeichen sind zu beachten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 88/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer 88/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 11.07.2022
Deutschland.Nordsee.Weser.Hunte.Eisenbahnbrücke Oldenburg/Drielake, Instandsetzungsarbeiten. Eingeschränkte Durchfahrtshöhe
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1560 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Hunte-km 0,6 
Gültig von: 11.07.2022 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Aufgrund eines technischen Schadens ist die Eisenbahn-Rollklappbruecke in Oldenburg-Drielake voruebergehend nicht betriebsbereit. Die Bruecke befindet sich im geschlossenen Zustand und kann bis auf Weiteres nicht geoeffnet werden.

Die Brueckendurchfahrt der geschlossenen Bruecke kann von der Schifffahrt bei mit Sicherheit ausreichender Durchfahrtshoehe in Abhaengigkeit zum Tidewasserstand erfolgen.

Das mittlere Tideniedrigwasser entspricht am Schifffahrtspegel Oldenburg-Drielake einem Pegelstand von 29 cm. Die vorhandene Wasserstiefe bei diesem Pegelstand betraegt ca. 2,80 m.

Die Durchfahrtshoehe bei mittlerem Tideniedrigwasser betraegt 4,60 m.

Massgeblich ist die Durchfahrtshoehe, die am Brueckenpegel angezeigt wird.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)205/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)205/22 WSA Ems-Nordsee, 08.07.2022
Deutschland.Nordsee.Unterems, Tiefenangaben
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1150 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Gültig von: 08.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 19.08.2022 
Angaben:

Die Solltiefen bei km 23,5 - 24 auf der roten Seite werden zur Zeit um bis zu 1 m unterschritten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 175/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 175/22 WSA Elbe-Nordsee, 05.07.2022
Deutschland.Nordsee.Deutsche Bucht, neue Messstation S12 ausgelegt
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 103, 50, 1370 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 54°23,19N 007°37,40E 
Zeit der Ausführung: ab sofort 
Gültig von: 05.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 30.06.2023 
Angaben:

Achtung:

Auf Position 54°35,38N   007°43,28E ist die Messstelle S12

mit einer gelben Spierentonne Blz (5) gelb 20s 3sm, Toppz.: gelbes Kreuz  gekennzeichnet.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Aushang bis: 05.08.2021 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 174/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 174/22 WSA Elbe-Nordsee, 05.07.2022
Deutschland.Nordsee.Deutsche Bucht, neue Messstation S11 ausgelegt
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 103, 50, 1370 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 003/18(T) 
Geografische Lage: 54°23,19N 007°37,40E 
Zeit der Ausführung: ab sofort 
Gültig von: 05.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 30.06.2023 
Angaben:

Achtung:

Auf Position 54°23,19N   007°37,40E ist die Messstelle S11

mit einer gelben Spierentonne Blz (5) gelb 20s 3sm, Toppz.: gelbes Kreuz  gekennzeichnet.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Aushang bis: 05.8.2022 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)84/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer (T)84/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 04.07.2022
Deutschland.Nordsee.Weser, Messungen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): INT 1456 (2), 1240 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 04.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.10.2022 
Angaben: Strömungsmessung vom 22.06. bis 10.10.2022 Ort: LT Alte Weser Vom 22.06. bis 10.10.2022 wird zeitweilig im Bereich des LT Alte Weser ca. 100 m nördlich der Fahrwassertonne A12 / W2 außerhalb des Fahrwassers eine Messgeräteverankerung ausgelegt. Die Position ist durch eine gelbe-orange Schwimmblase gekennzeichnet. Die Schifffahrt wird um Rücksicht gebeten. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 172/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 172/22 WSA Elbe-Nordsee, 04.07.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Neuer Lüchter Grund. Messgeräte ausgelegt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1610 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Elbe 
Gültig von: 04.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 04.07.2023 
Angaben:

Es wurden 2 Messgeräte auf folgenden Position ausgelegt.

  1. 53° 56,748 N 008° 39,475 E
  2. 53° 58,081 N 008° 36,000 E

Die Messgeräte sind mit einer beleuchteten gelben Tonne

mit der Kennung  Blz.(5) g. 20s /  Fl. (5) Y 20s -  gekennzeichnet.  

Ein Sicherheitsabstand von 200 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Aufmerksamkeit gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 170/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 170/22 WSA Elbe-Nordsee, 01.07.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. OWP Nordsee Ost, Messgerät mit Markierungstonne ausgelegt Verlängerung Ausliegezeit
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21)50,103 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 110/21 
Geografische Lage: 54°28,34N 007°38,27E 
Zeit der Ausführung: ab sofort 
Gültig von: 01.07.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2022 
Angaben:

auf der o.g. Position wurde ein Messgerät ausgelegt.

Die gelbe Messstation ist gekennzeichnet mit einer gelben Spierentonne  - Blz.(5) g. 20s / Fl. (5) Y 20s - Reichweite: 3 sm, Aufschrift „Mess-G“  oder „ODAS“ sowie eine Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und ein gelbes liegendes Kreuz als Toppzeichen.

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.

 Hiermit wird die BfS 110/21 aufgehoben.

Aushang bis: 01.08.2021 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 202/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 202/22 WSA Ems-Nordsee, 30.06.2022
Deutschland.Nordsee.Ems.Memmertbalje, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 90, 1160 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 11/22 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 30.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 30.06.2024 
Angaben:

Folgende Tonnen wurden verlegt:

rote Spierentonne "M18" nach 53°38,7251N 007°02,1240E

rote Spierentonne "M20" nach 53°38,8534N 007°02,3400E

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 200/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 200/22 WSA Ems-Nordsee, 30.06.2022
Deutschland.Nordsee.Ems.Alte Ems, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 90, 1110, 1120 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 104/20 
Frühere NfS: 33/20 
Geografische Lage: Alte Ems 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 30.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 30.06.2024 
Angaben:

Die g. r. g. Leuchttonne "A3/H6" wurde aufgrund morphologischen Gründen nach Position 53°33,717N 006°38,150E verlegt.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 197/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 197/22 WSA Ems-Nordsee, 23.06.2022
Deutschland.Nordsee.Ems.Osterems, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 90, 1110 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 23.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 23.06.2024 
Angaben:

Die grüne Spitztonne "O 7" wurde auf Position 53°38,140N 006°40,815E verlegt.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 167/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 167/22 WSA Elbe-Nordsee, 23.06.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Pinnau, Einschränkung der Durchfahrt
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1650 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T)132/22 vom 23.05.2022 
Geografische Lage: Klevendeich 
Gültig von: 23.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 22.08.2022 
Angaben:

Der Defekt an der Drehbrücke Klevendeich (Pinnau Strom-km 14,66) ist behoben, die Brücke kann wieder für alle Fahrzeuge geöffnet werden.

Die BfS (T)132/22 vom 23.05.2022 ist hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 163/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 163/22 WSA Elbe-Nordsee, 23.06.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Mittelgrund bis St. Margarethen. Unterwasserhindernisse.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; DE 46; 1620; 1630 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 45 / 20 
Geografische Lage: Mittelgrund bis St. Margarethen. 
Gültig von: 23.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 23.06.2023 
Angaben:

Im Bereich von Mittelgrund bis St. Margarethen muss außerhalb des bezeichneten Fahrwassers, besonders in Ufernähe, mit Unterwasserhindernissen in Form von Aalreusen, Flügelbockreusen und dergleichen gerechnet werden.

Die Schifffahrt, insbesondere die Sportschifffahrt, wird gewarnt.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 162/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 162/22 WSA Elbe-Nordsee, 23.06.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Mittelgrund bis St. Margarethen. Mitteilung über die Kennzeichnung von Fischfanggeräten auf der Elbe
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; DE46; 1620; 1630 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 44 / 20 
Geografische Lage: Mittelgrund bis St. Margarethen 
Gültig von: 23.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 23.06.2023 
Angaben:

Alle ausgelegten Fischfanggeräte, wie Aalreusen, Angelschnüre, Stell- und Treibnetzesowie Hamen, die ohne Fischereifahrzeuge ausgelegt werden, müssen mit roten, gelben oder orangefarbenen Plastikbojen oder Kanistern bezeichnet werden.

Die Größe der Bojen bzw. Kanister muss so bemessen sein, dass diese ständig gut sichtbar an der Wasseroberfläche treiben. Der Mindestdurchmesser der Plastikbojen muss 40 cm

betragen, das Fassungsvermögen der Kanister muss mindestens 20 Liter betragen. Die Schleswig-Holsteinische Küstenfischerei-Ordnung bleibt hiervon unberührt. Ausgelegte Fischfanggeräte, die ohne die v.g. Bezeichnung ausliegen, werden zur Aufrechterhaltung der Sicherheit und Leichtigkeit des Schiffsverkehr von dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee aufgenommen und sichergestellt.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 161/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 161/22 WSA Elbe-Nordsee, 23.06.2022
Deutschland.Nordsee, , NW-lich von Helgoland, Artillerie-, Flugkörper- und Torpedoschießübungen der Bundesmarine.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 50; 1000 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: NW-lich Helgoland 
Zeit der Ausführung: 01.07.2022 bis 31.12.2022 
Gültig von: 23.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2022 
Angaben:

Schießgebiet Nordsee (Firing Area North Sea) (WGS 84)                    

a. 54° 40,0 N 006° 30,0 E                          

b. 54° 40,0 N 006° 56,0 E                          

c. 54° 30,0 N  006° 51,0 E                          

d. 54° 24,0 N 007° 00,0 E                           

e. 54° 15,0 N 007° 00,0 E

f.  54° 15,0 N 006° 30,0 E

Torpedoschießgebiet (Torpedo Firing Area) (WGS 84)

a. 54° 40,0 N 007° 13,0 E

b. 54° 40,0 N 007° 27,0 E

c. 54° 20,0 N  007° 27,0 E

d. 54° 20,0 N 007° 13,0 E

Vom 1. Juli bis 31. Dezember 2022 finden im Schießgebiet Nordsee Artillerie- und Flugkörperschießübungen (See- und Luftziele) und im Torpedoschießgebiet Unterwasserschießübungen statt. Es wird bei Tag und Nacht geschossen, soweit das Schussfeld frei ist. Eine Absperrung findet nicht statt.

Bei Schießübungen zeigen die beteiligten Fahrzeuge der Deutschen Marine das Signal NE 4 nach dem Internationalen Signalbuch. Falls sich ein Fahrzeug bei Dunkelheit der Schießscheibe in gefahrdrohender Weise nähert, schießt der Scheibenschlepper Leuchtkugeln mit weißen Sternen und leuchtet die Schießscheibe an. Fahrzeuge, die an den Schießübungen beteiligt sind, führen nur die in den KVR bzw. in der SeeSchStrO vorgeschriebenen Lichter und Signalkörper.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 78/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer 78/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 22.06.2022
Deutschland.Nordsee.Jade.Mellum Plate, Messungen Ausbringen einer Messtonne
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1230 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 130m w/sw Leuchtturm Mellumplate 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 13.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 13.06.2023 
Angaben:

Zur Messung von Strömungsdaten ist auf Position:

53° 46.250 N; 008° 05.477 E ein Strömungsmessgerät auf dem Meeresboden abgesetzt und mit einem Seekabel mit LT Mellumplate verbunden.

Zur Markierung ist eine gelbe Doppelkegeltonne mit der Aufschrift "Warnstelle" auf der Position ausgebracht:

53° 46.244 N; 008° 05.492 E

Es ist eine Dauermessstelle


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 159/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 159/22 WSA Elbe-Nordsee, 22.06.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Brunsbüttel. Notliegeplatz, Tiefenänderung.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 46 (INT 1453); 1711; 1620; 1630 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 100/22 
Geografische Lage: 53° 53,04 N 009° 10,02 E 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 22.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 21.09.2022 
Angaben:

Innerhalb des Notliegeplatzes vor Brunsbüttel sind auf der östlichen Hälfte Tiefen von bis zu 15,3 m unter SKN und auf der westlichen Hälfte Tiefen von bis zu 14,2 m unter SKN vorhanden.

An den Rändern ist mit weiteren Eintreibungen zu rechnen.

Der Notliegeplatz darf nur nach Zuweisung von der Verkehrszentrale Brunsbüttel als solcher genutzt werden.

Der Bereich der Nordostreede der innerhalb des Notliegeplatzes liegt, darf normal als Reede (gemäß der Bekanntmachungen zur SeeSchStrO) genutzt werden.

Es ist möglich, dass dieser Bereich auf Anweisung der Verkehrszentrale schnellstmöglich verlassen werden muss.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Die BfS 100/22 vom WSA Elbe-Nordsee wird hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Änderung Bekanntmachung für Seefahrer 74/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer 74/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 17.06.2022
Deutschland.Nordsee.Jade.Vareler Fahrwasser, Änderung der Schifffahrtszeichen Verlegung von Tonnen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1520 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 54/21 
Geografische Lage: Vareler Fahrwasser 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 14.06.2021 
Gültig bis (einschl.): 14.06.2023 
Angaben:

Die im Vareler Fahrwasser saisonal ausgelegten Kunststofftonnen liegen auf folgenden Positionen: (Änderungen zum Vorjahr sind fett gedruckt)

Kegeltonne rot "V 14" - 53° 27.896 N; 008° 13.511 E

Kegeltonne rot "V 16" - 53° 27.576 N; 008° 13.622 E

Kegeltonne rot "V 18" - 53° 27.357 N; 008° 13.595 E

Kegeltonne rot "V 20" - 53° 27.098 N; 008° 13.434 E

Die Tonnen sind unbeleuchtet und liegen saisonal vom 01.05. bis 31.10. jeden Jahres aus.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)77/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer (T)77/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 22.06.2022
Deutschland.Nordsee.Jade.Hooksiel, Änderung der Schifffahrtszeichen Auslegen Sperrgebietstonnen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1510 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Nördliche Grenze des in BfS 43/22 eingerichteten gefährlichen Gebietes 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 22.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2022 
Angaben:

Zur Kenntlichmachung der nördlichen Befahrensverbotgrenze des in der BfS 43/22 veröffentlichten gefährlichen Gebiets, sind auf folgenden Positionen Sperrgebiettonnen (gelb mit rotem Kreuz) ausgelegt:

53° 39.064 N; 008° 06.714 E

53° 38.525 N; 008° 05.650 E


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Änderung Bekanntmachung für Seefahrer 258/21 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 258/21 WSA Elbe-Nordsee, 22.12.2021
Deutschland.Nordsee.Elbe, Änderung der Solltiefen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 44(INT1452), 46(INT1453), 47(INT1454), 48(INT1455), 1610, 1611, 1620, 1630, 1640, 1650, 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: BfS16/21 vom 06.04.2021 
Geografische Lage: Tonne "7" bis Tonne "125" 
Gültig von: 24.01.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2022 
Angaben:

Auf der Seeschifffahrtstraße Elbe wurden zwischen den Tonne "7" und "125" die Arbeiten zur Vertiefung der Fahrrinne abgeschlossen. Aus diesem Grund gelten ab dem 24. Januar 2022 folgende neue Solltiefen gemäß u.a. Tabelle. Die Solltiefen zwischen den angegebenen Werten sind zu interpolieren.

 Fahrrinnen-

km

 Solltiefen bezogen

 auf  SKN (LAT)

 638,9  -15,4 m
 644,0  -15,4 m
 674,7  -15,4 m
 689,1  -15,4 m
 697,6  -15,8 m
 713,2  -16,4 m
 726,0  -16,8 m
 734,0  -16,9 m
 748,0  -16,9 m
 755,3  -16,9 m
   

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Änderung Bekanntmachung für Seefahrer (T)71/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)71/22 WSA Elbe-Nordsee, 18.03.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Stör. Brückenpegel nicht sichtbar.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1630 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Störsperrwerk 
Gültig von: 18.03.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.08.2022 
Angaben:

Vom 18.03.2022 bis voraussichtlich 31.08.2022 sind am Störsperrwerk die beiden Pegellatten der Brückenpegel defekt und nicht ablesbar.

Die Schifffahrt wird um Vorsicht gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Änderung Bekanntmachung für Seefahrer 253/21 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 253/21 WSA Elbe-Nordsee, 21.12.2021
Deutschland.Nordsee.Elbe, Allgemeinverfügung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 44(INT1452), 46(INT1453), 47(INT1454), 48(INT1455), 1610, 1611, 1620, 1630, 1640, 1650, 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: BfS13/21 vom 01.04.2021 
Geografische Lage: Tonne "1" bis Tonne "125" 
Gültig von: 24.01.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2022 
Angaben:

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee

Allgemeinverfügung

zur Verkehrsregelung auf der Seeschifffahrtsstraße Elbe

Vom 21. Dezember 2021

Auf Grund des § 3 Absatz 1 Satz 1 Seeaufgabengesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 17. Juni 2016 (BGBl. I S. 1489), das zuletzt durch Artikel 3 des Gesetzes vom 30. Juni 2017 (BGBl. I S. 2190) geändert worden ist, in Verbindung mit § 56 Absatz 1, 2. Alternative Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. Oktober 1998 (BGBl. I S. 3209; 1999 I S. 193), die zuletzt durch Artikel 2 § 12 der Verordnung vom 21. September 2018 (BGBl. I S. 1398) geändert worden ist, erlässt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee folgende Allgemeinverfügung:

  1. Abweichend von der Bekanntmachung der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt Außenstelle Nord zur Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung vom 28. Januar 2014 (BAnz AT 31.01.2014 B7), die zuletzt durch die Sechste Bekanntmachung zur Änderung der Bekanntmachung vom 27. März 2020 (BAnz AT 15.04.2020 B8) geändert worden ist, wird Gliederungspunkt 14.2.1.1 wie folgt neu gefasst:  

14.2.1.1.1. Höchsttiefgänge auf der Elbe für die Fahrtstrecke See – Hamburg – See

 unter der Voraussetzung normaler Tide- und Fahrwasserverhältnisse

Containerschiffe

Abmessungen

Tideunabhängig

 

Tideabhängig ausgehend

Tideabhängig einkommend

Bis 46,0 m Breite oder 350 m Länge

13,80 m

14,80 m

16,10 m

Bis 47,5 m Breite oder 360 m Länge

13,70 m

14,70 m

16,00 m

Bis 50,0 m Breite oder 370 m Länge

13,60 m

14,60 m

15,90 m

Bis 52,5 m Breite oder 380 m Länge

13,50 m

14,50 m

15,80 m

Bis 55,0 m Breite oder 390 m Länge

13,40 m

14,40 m

15,70 m

Bis 57,5 m Breite oder 400 m Länge

13,30 m

14,30 m

15,60 m

Bis 60,0 m Breite oder 400 m Länge

13,20 m

14,20 m

15,50 m

Bis 62,5 m Breite oder 400 m Länge

13,10 m

14,10 m

15,40 m

Übrige Schiffe (Massengutschiffe,  Passagierschiffe, …)

Abmessungen

Tideunabhängig

Tideabhängig ausgehend

Tideabhängig einkommend

Bis 46,0 m Breite oder 340 m Länge

13,80 m

14,80 m

16,10 m

Bis 50,0 m Breite oder 350 m Länge

13,60 m

14,60 m

15,90 m

Bis 55,0 m Breite oder 360 m Länge

13,40 m

14,40 m

15,70 m

Bis 63,0 m Breite oder 370 m Länge

13,20 m

14,20 m

15,50 m

14.2.1.1.2. Tidefenster für die Fahrtstrecke See – Hamburg – See unter der Voraussetzung

      normaler Tide- und Fahrwasserverhältnisse – Containerschiffe

      nach Breite und Länge einkommend

einkommend

tideunabhängig

tideabhängig

(Abfahrtsfenster für die Passage Bake „C“ bezogen auf Tideniedrigwasser Cuxhaven)

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

13,20

13,30

13,40

13,50

13,60

13,70

13,80

13,90

14,00

14,10

14,20

14,30

14,40

14,50

14,60

Schiffe mit Breite bis 46,0 m oder Länge 350,0 m

13,80 m

tideunabhängig

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

Schiffe mit Breite bis 47,5 m oder Länge 360,0 m

 

13,70 m

tideunabhängig

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

Schiffe mit Breite bis 50,0 m oder Länge 370,0 m

 

13,60 m

tideunabhängig

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

Schiffe mit Breite bis 52,50 m oder Länge 380,0 m

 

13,50 m

tideunabhängig

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

Schiffe mit Breite bis 55,0 m oder Länge 390,0 m

 

13,40 m

tideunabhängig

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

Schiffe mit Breite bis 57,50 m oder Länge 400,00 m

 

13,30 m

tideunabhängig

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

Schiffe mit Breite bis 60,00 m oder Länge 400,00 m

 

13,20 m

tide-

unabh.

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

Schiffe mit Breite bis 62,50 m oder Länge 400,00 m

 

13,10 m

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

Keine Interpolation

 

einkommend   (Fortsetzung)

tideunabhängig

tideabhängig

(Abfahrtsfenster für die Passage Bake „C“ bezogen auf Tideniedrigwasser Cuxhaven)

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

14,70

14,80

14,90

15,00

15,10

15,20

15,30

15,40

15,50

15,60

15,70

15,80

15,90

16,00

16,10

 

Schiffe mit Breite bis 46,0 m oder Länge 350,0 m

 

13,80 m

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

Schiffe mit Breite bis 47,5 m oder Länge 360,0 m

 

13,70 m

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Schiffe mit Breite bis 50,0 m oder Länge 370,0 m

 

13,60 m

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Schiffe mit Breite bis 52,50 m oder Länge 380,0 m

 

13,50 m

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Schiffe mit Breite bis 55,0 m oder Länge 390,0 m

 

13,40 m

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Schiffe mit Breite bis 57,50 m oder Länge 400,00 m

 

13,30 m

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Schiffe mit Breite bis 60,00 m oder Länge 400,00 m

 

13,20 m

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Schiffe mit Breite bis 62,50 m oder Länge 400,00 m

 

13,10 m

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Keine Interpolation

14.2.1.1.2. Tidefenster für die Fahrtstrecke See – Hamburg – See unter der Voraussetzung

      normaler Tide- und Fahrwasserverhältnisse - Containerschiffe

      nach Breite und Länge ausgehend

ausgehend

tideun-abhängig

tideabhängig

(Abfahrtsfenster für die Passage Seemannshöft bezogen auf Tideniedrigwasser Hamburg St. Pauli)

*Der Elbtunnel (km 626,5) darf frühestens 20 min vor Passage Seemannshöft passiert werden.

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

13,20

13,30

13,40

13,50

13,60

13,70

13,80

13,90

14,00

14,10

Schiffe mit Breite bis 46,0 m oder Länge 350,0 m

13,80 m

tideunabhängig

0:40*

-6:25

0:40*

-6:25

0:55*

-6:50

Schiffe mit Breite bis 47,5 m oder Länge 360,0 m

13,70 m

tideunabhängig

0:40*

-6:25

0:40*

-6:25

0:55*

-6:50

0:55*

-6:50

Schiffe mit Breite bis 50,0 m oder Länge 370,0 m

13,60 m

tideunabhängig

0:40*

-6:25

0:40*

-6:25

0:55*

-6:50

0:55*

-6:50

1:15*

5:10

Schiffe mit Breite bis 52,50 m oder Länge 380,0 m

13,50 m

tideunabhängig

0:40*

-6:25

0:40*

-6:25

0:55*

-6:50

0:55*

-6:50

1:15*

5:10

1:15*

5:10

Schiffe mit Breite bis 55,0 m oder Länge 390,0 m

13,40 m

tideunabhängig

0:40*

-6:25

0:40*

-6:25

0:55*

-6:50

0:55*

-6:50

1:15*

5:10

1:15*

5:10

1:30*

4:40

Schiffe mit Breite bis 57,50 m oder Länge 400,0 m

13,30 m

tideunabhängig

0:40*

-6:25

0:40*

-6:25

0:55*

-6:50

0:55*

-6:50

1:15*

5:10

1:15*

5:10

1:30*

4:40

1:30*

4:40

Schiffe mit Breite bis 60,00 m oder Länge 400,0 m

13,20 m

tideun-abhängig

0:40*

-6:25

0:40*

-6:25

0:55*

-6:50

0:55*

-6:50

1:15*

5:10

1:15*

5:10

1:30*

4:40

1:30*

4:40

1:45*

4:25

Schiffe mit Breite bis 62,50 m oder Länge 400,0 m

13,10 m

0:40*

-6:25

0:40*

-6:25

0:55*

-6:50

0:55*

-6:50

1:15*

5:10

1:15*

5:10

1:30*

4:40

1:30*

4:40

1:45*

4:25

1:45*

  4:25

Keine Interpolation

 

ausgehend (Fortsetzung)

tideun-abhängig

tideabhängig

(Abfahrtsfenster für die Passage Seemannshöft bezogen auf Tideniedrigwasser Hamburg St. Pauli)

*Der Elbtunnel (km 626,5) darf frühestens 20 min vor Passage Seemannshöft passiert werden.

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

14,20

14,30

14,40

14,50

14,60

14,70

14,80

 

Schiffe mit Breite bis 46,0 m oder Länge 350,0 m

13,80 m

0:55*

-6:50

1:15*

5:10

1:15*

5:10

1:30*

4:40

1:30*

4:40

1:45*

4:25

1:45*

  4:25

 

Schiffe mit Breite bis 47,5 m oder Länge 360,0 m

13,70 m

1:15*

5:10

1:15*

5:10

1:30*

4:40

1:30*

4:40

1:45*

4:25

1:45*

  4:25

 

Schiffe mit Breite bis 50,0 m oder Länge 370,0 m

13,60 m

1:15*

5:10

1:30*

4:40

1:30*

4:40

1:45*

4:25

1:45*

  4:25

 

Schiffe mit Breite bis 52,50 m oder Länge 380,0 m

13,50 m

1:30*

4:40

1:30*

4:40

1:45*

4:25

1:45*

  4:25

 

Schiffe mit Breite bis 55,0 m oder Länge 390,0 m

13,40 m

1:30*

4:40

1:45*

4:25

1:45*

  4:25

 

Schiffe mit Breite bis 57,50 m oder Länge 400,0 m

13,30 m

1:45*

4:25

1:45*

  4:25

 

Schiffe mit Breite bis 60,00 m oder Länge 400,0 m

13,20 m

1:45*

  4:25

 

Schiffe mit Breite bis 62,50 m oder Länge 400,0 m

13,10 m

 

Keine Interpolation

14.2.1.1.2. Tidefenster für die Fahrtstrecke See – Hamburg – See unter der Voraussetzung

      normaler Tide- und Fahrwasserverhältnisse – übrige Schiffe

      nach Breite und Länge einkommend

einkommend

tideunabhängig

tideabhängig

Abfahrtsfenster für Passage Bake „C“ bezogen auf Tideniedrigwasser Cuxhaven

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

13,30

13,40

13,50

13,60

13,70

13,80

13,90

14,00

14,10

14,20

14,30

14,40

14,50

14,60

Schiffe mit Breite bis 46,0 m oder Länge 340,0 m

 

13,80 m

tideunabhängig

-1:20

-6:15

 

-1:20

-6:15

 

-1:10

-6:30

 

-1:10

-6:30

 

-1:00

-6:45

 

-1:00

-6:45

 

-0:45

5:30

 

-0:45

5:30

 

Schiffe mit Breite bis 50,0 m oder Länge 350,0 m

 

13,60 m

tideunabhängig

-1:20

-6:15

 

-1:20

-6:15

 

-1:10

-6:30

 

-1:10

-6:30

 

-1:00

-6:45

 

-1:00

-6:45

 

-0:45

5:30

 

-0:45

5:30

 

-0:20

5:15

 

-0:20

5:15

 

Schiffe mit Breite bis 55,0 m oder Länge 360,0 m

 

13,40 m

tideunabhängig

-1:20

-6:15

 

-1:20

-6:15

 

-1:10

-6:30

 

-1:10

-6:30

 

-1:00

-6:45

 

-1:00

-6:45

 

-0:45

5:30

 

-0:45

5:30

 

-0:20

5:15

 

-0:20

5:15

 

0:00

5:00

 

0:00

5:00

 

Schiffe mit Breite bis 63,0 m oder Länge 370,0 m

 

13,20 m

-1:20

-6:15

 

-1:20

-6:15

 

-1:10

-6:30

 

-1:10

-6:30

 

-1:00

-6:45

 

-1:00

-6:45

 

-0:45

5:30

 

-0:45

5:30

 

-0:20

5:15

 

-0:20

5:15

 

0:00

5:00

 

0:00

5:00

 

0:15

4:45

 

0:15

4:45

 

Keine Interpolation

 

einkommend

( Fortsetzung )

tideunabhängig

tideabhängig

Abfahrtsfenster für Passage Bake „C“ bezogen auf Tideniedrigwasser Cuxhaven

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

14,70

14,80

14,90

15,00

15,10

15,20

15,30

15,40

15,50

15,60

15,70

15,80

15,90

16,00

16,10

Schiffe mit Breite bis 46,0 m oder Länge 340,0 m

 

13,80 m

-0:20

5:15

-0:20

5:15

 

0:00

5:00

 

0:00

5:00

 

0:15

4:45

 

0:15

4:45

 

0:30

4:35

 

0:30

4:35

 

0:45

4:20

 

0:45

4:20

 

1:10

4:10

 

1:10

4:10

 

1:30

4:00

 

1:30

4:00

 

1:55

4:00

 

Schiffe mit Breite bis 50,0 m oder Länge 350,0 m

 

13,60 m

0:00

5:00

 

0:00

5:00

 

0:15

4:45

 

0:15

4:45

 

0:30

4:35

 

0:30

4:35

 

0:45

4:20

 

0:45

4:20

 

1:10

4:10

 

1:10

4:10

 

1:30

4:00

 

1:30

4:00

 

1:55

4:00

 

 

Schiffe mit Breite bis 55,0 m oder Länge 360,0 m

 

13,40 m

0:15

4:45

 

0:15

4:45

 

0:30

4:35

 

0:30

4:35

 

0:45

4:20

 

0:45

4:20

 

1:10

4:10

 

1:10

4:10

 

1:30

4:00

 

1:30

4:00

 

1:55

4:00

 

 

Schiffe mit Breite bis 63,0 m oder Länge 370,0 m

 

13,20 m

0:30

4:35

 

0:30

4:35

 

0:45

4:20

 

0:45

4:20

 

1:10

4:10

 

1:10

4:10

 

1:30

4:00

 

1:30

4:00

 

1:55

4:00

 

 

Keine Interpolation

14.2.1.1.2. Tidefenster für die Fahrtstrecke See – Hamburg – See unter der Voraussetzung

      normaler Tide- und Fahrwasserverhältnisse – übrige Schiffe

                  nach Breite und Länge ausgehend

ausgehend

tideun-abhängig

tideabhängig

Abfahrtsfenster für Passage Seemannshöft bezogen auf Tideniedrigwasser Hamburg St. Pauli

*Der Elbtunnel (km 626,5) darf frühestens 20 min vor Passage Seemannshöft passiert werden.

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

13,30

13,40

13,50

13,60

13,70

13,80

13,90

14,00

Schiffe mit Breite bis 46,0 m oder Länge 340,0 m

13,80 m

tideunabhängig

0:25*

  -6:15

0:25*

  -6:15

Schiffe mit Breite bis 50,0 m oder Länge 350,0 m

13,60 m

tideunabhängig

0:25*

  -6:15

0:25*

    -6:15

0:40*

-6:40

0:40*

-6:40

Schiffe mit Breite bis 55,0 m oder Länge 360,0 m

13,40 m

tideunabhängig

0:25*

  -6:15

0:25*

 -6:15

0:40*

-6:40

0:40*

-6:40

1:00*

5:10

1:00*

5:10

Schiffe mit Breite bis 63,0 m oder Länge 370,0 m

13,20 m

0:25*

  -6:15

0:25*

  -6:15

0:40*

-6:40

0:40*

-6:40

1:00*

5:10

1:00*

5:10

1:15*

4:30

1:15*

4:30

Keine Interpolation

 

ausgehend 

( Fortsetzung )

tideun-abhängig

tideabhängig

Abfahrtsfenster für Passage Seemannshöft bezogen auf Tideniedrigwasser Hamburg St. Pauli

*Der Elbtunnel (km 626,5) darf frühestens 20 min vor Passage Seemannshöft passiert werden.

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

14,10

14,20

14,30

14,40

14,50

14,60

14,70

14,80

Schiffe mit Breite bis 46,0 m oder Länge 340,0 m

13,80 m

0:40*

-6:40

0:40*

-6:40

1:00*

5:10

1:00*

5:10

1:15*

4:30

1:15*

4:30

1:30*

4:00

1:30*

4:00

Schiffe mit Breite bis 50,0 m oder Länge 350,0 m

13,60 m

1:00*

5:10

1:00*

5:10

1:15*

4:30

1:15*

4:30

1:30*

4:00

1:30*

4:00

 

Schiffe mit Breite bis 55,0 m oder Länge 360,0 m

13,40 m

1:15*

4:30

1:15*

4:30

1:30*

4:00

1:30*

4:00

 

Schiffe mit Breite bis 63,0 m oder Länge 370,0 m

13,20 m

1:30*

4:00

1:30*

4:00

 

Keine Interpolation

  1. Die Allgemeinverfügungen 01. April 2021 werden mit Wirkung vom 24. Januar 2022

aufgehoben.

  1. Die sofortige Vollziehung des Verfügungspunktes 1 wird im öffentlichen Interesse

angeordnet.

Diese Allgemeinverfügung tritt am 24. Januar 2022 in Kraft, sie gilt bis auf Widerruf.

Begründung:

Zu 1. und 2.:

Auf der Seeschifffahrtsstraße Elbe wurde zwischen der Störmündung / Rhinplate Nord (Tonne 75/76) und Wedel (Tonne 121/122) die planfestgestellte Fahrrinnenanpassung vollständig hergestellt. Weiterhin wurde die Begegnungsstrecke zwischen Wedel (Tonne 121) und der Landesgrenze zur Freien und Hansestadt Hamburg bei Tinsdal (Tonne 125) hergestellt sowie die Vertiefung der Fahrrinne abgeschlossen. Aus diesem Grund kann die angepasste Fahrrinne nach Abschluss der Bauarbeiten von der Schifffahrt genutzt werden.

Die Bekanntmachung zur Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt Außenstelle Nord ist aus diesem Grund zeitnah zu ändern. Um bis zu einer bestandskräftigen Änderung der vorgenannten Bekanntmachung ab sofort einen Nutzen für die Schifffahrt zu generieren, erfolgt die Indienstnahme zunächst durch schifffahrtspolizeiliche Allgemeinverfügung des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Elbe-Nordsee.

Obwohl Gliederungspunkt 14.2.1.1. der Bekanntmachung der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt zur Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung Fahrverbote und Fahrbeschränkungen zum Gegenstand hat, enthält Punkt 1 dieser Verfügung keine Beschwer für die Schifffahrt. Die bestehenden Fahrverbote und Fahrbeschränkungen werden zu Gunsten der Schifffahrt an die baulichen Begebenheiten im Rahmen der bestehenden verkehrlichen Möglichkeiten angepasst.

Zu 3.:

Die Anordnung der sofortigen Vollziehung ergeht gem. § 80 Abs. 2 Ziffer 4 der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) im überwiegend öffentlichen Interesse.

Mit dem Punkt 1. dieser Verfügung werden maximal zulässige Höchsttiefgänge und Tidefenster für die Fahrtstrecke See – Hamburg – See unter der Voraussetzung normaler Tide- und Fahrwasserverhältnisse geregelt.

Ein eventueller Rechtsbehelf gegen diese Maßnahme hätte aufschiebende Wirkung.

Das würde bedeuten, dass die Maßnahme bis zum Abschluss des Rechtsbehelfsverfahrens nicht durchgesetzt werden könnte. Unter Ausschöpfung aller Instanzen könnte dies Jahre dauern. Das würde bedeuten, dass der gefahrverursachende Zustand einer möglichen Zuwiderhandlung gegen diese verkehrlichen Ge- und Verbote auf der vorgenannten Fahrstrecke bis zum Abschluss des Rechtsbehelfsverfahrens nicht zwangsweise beseitigt werden könnte.

Die Beseitigung dieses Zustands steht jedoch im öffentlichen Interesse, da die hiervon ausgehende Gefahr für die Sicherheit und Leichtigkeit der Schifffahrt auf der Seeschifffahrtsstraße Elbe im Interesse der Allgemeinheit an dem sicheren und leichten Verkehrsfluss und der uneingeschränkten Funktionsfähigkeit der Verkehrsinfrastruktur effektiv beseitigt werden muss.

Das Interesse der Allgemeinheit an der effektiven Abwehr von Gefahren für die Sicherheit und Leichtigkeit der Schifffahrt auf der Seeschifffahrtsstraße Elbe überwiegt hierbei dem Interesse eines Beteiligten an der aufschiebenden Wirkung eines eventuellen Rechtsbehelfes.

Information über den Rechtsbehelf

Gegen diese Allgemeinverfügung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist bei dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee, Dienstsitz Hamburg, Moorweidenstraße 14, 20148 Hamburg, oder Dienstsitz Cuxhaven, Am Alten Hafen 2, 27472 Cuxhaven, oder Dienstsitz Tönning, Am Hafen 40, 25832 Tönning, einzulegen.

Hamburg, den 21. Dezember 2021

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee

Im Auftrag

Richters


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 147/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 147/22 WSA Elbe-Nordsee, 09.06.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht, FINO 3. Messgerät wurde ausgelegt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE50; 1000 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 54° 11.70 N 007° 09.11 E 
Gültig von: 09.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.08.2022 
Angaben:

Auf der o.g. Position wurde ein Messgerät ausgelegt

Das Messgerät ist mit einer gelben Spierentonne

- Kennung - Blz.(5) g. 20s /  Fl. (5) Y 20s -  Reichweite: 3 sm –

und mit der Aufschrift „MessG“  oder „ODAS“ sowie mit einer Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und  einem gelben

liegenden Kreuz als Toppzeichen gekennzeichnet. 

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)143/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)143/22 WSA Elbe-Nordsee, 07.06.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Strömungsmessung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 48 (INT 1455) Plan A und 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Wedel-Schulau 
Gültig von: 22.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2022 
Angaben:

In der Elbe im Bereich Wedel-Schulau zwischen den Tonnen 123 und 125 außerhalb des Fahrwassers finden in dem o.g. Zeitraum auf folgender  Position

53° 33,7132 N ; 009° 42,9532 E

Strömungsmessungen statt.

Das Messgerät befindet sich an einer gelben Bakentonne mit der Kennung: Fl(5)Y.20s


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 140/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 140/22 WSA Elbe-Nordsee, 02.06.2022
Deutschland.Nordsee.Elbe, Neuwerk Reede. Mindertiefen.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1220 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Neuwerk Reede 
Gültig von: 02.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 02.06.2023 
Angaben:

Auf der Südseite der Neuwerk Reede ist es bis auf 08,00 m unter SKN abgeflacht.

Im Bereich der Tonne „Neuwerk Reede 7“ ist es bis auf 01,00 m unter SKN abgeflacht.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 139/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 139/22 WSA Elbe-Nordsee, 02.06.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht, . Messgerät wurde wieder ausgelegt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE50; 1000 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 104 / 22 
Geografische Lage: 54° 30.15 N 005° 47.54 E 
Gültig von: 02.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 02.06.2023 
Angaben:

Auf der o.g. Position wurde das Messgerät wieder ausgelegt. Das Messgerät ist mit einer gelben Spierentonne

- Kennung - Blz.(5) g. 20s /  Fl. (5) Y 20s -  Reichweite: 3 sm –

und mit der Aufschrift „MessG“  oder „ODAS“ sowie mit einer Betreiber- oder Eigentümerkennzeichnung und  einem gelben

liegenden Kreuz als Toppzeichen gekennzeichnet. 

Ein Sicherheitsabstand von 500 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.

Hiermit wird die BfS (T) 104 / 22 aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)68/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer (T)68/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 01.06.2022
Deutschland.Nordsee.Weser.Elsflether Sand, Änderung der Schifffahrtszeichen TN 103 verlegt
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1560 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 53° 14,10 N - 008° 28,85 E 
Gültig von: 01.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 26.08.2022 
Angaben: Die Fahrwassertonne 103 (Fl(2)G.9s) wurde aufgrund von Strandaufspuelungen im Bereich Elsflether Sand voruebergehend auf Position 53° 14,10 N 008° 28,85 E verlegt. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 67/22 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer 67/22 WSA Weser-Jade-Nordsee, 01.06.2022
Deutschland.Nordsee.Weser.Robinsbalje, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): INT 1456 (2), 1240 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: WSA Weser-Jade-Nordsee 91/21 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 01.06.2022 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben: Süd-Kardinaltonne auf Position: 53°50,19 N / 008°17,95 E ausgelegt. Nord-Kardinaltonne auf Position: 53°50,13N / 008°17,46 E wird ersatzlos eingezogen. Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten. Nautische Unterlagen sind entsprechend zu berichtigen. Die BfS WSA Weser-Jade-Nordsee 91/21 wird hiermit aufgehoben. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 178/22 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 178/22 WSA Ems-Nordsee, 01.06.2022
Deutschland.Nordsee.Ems.Borkumer Wattfahrwasser, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1110, 1120, 1160 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 250/21 aufgehoben 
Geografische Lage: Hornsbalje 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 01.06.2022 
Gültig bis (einschl.): 01.06.2024 
Angaben:

Es wurden verlegt:

rote Spierentonne "F 12" nach 53°36,3730 N, 006°49,7330 E,

rote Spierentonne "F 14" nach 53°36,5050 N, 006°49,8870 E.

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Die BfS 250/21 wird hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 138/22 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 138/22 WSA Elbe-Nordsee, 31.05.2022
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht Verfüllungskampagne.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 50; 1000 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 55° 47,48 N 003° 59,65 E 
Gültig von: 31.05.2022 
Gültig bis (einschl.): 16.09.2022 
Angaben: