Aktuelle Infos

COVID-19- Hamburg- FAQ for seamen

The Hamburg Port Health Center refers to the list and faq which can be downloaded here.

COVID-19- Note for Crew Changes- Procedures update

Vom ZVDS erhielten wir soeben eine Verfahrensbeschreibung für einen evtll. durchzuführenden Crewwechsel, gültig in allen deutschen Häfen. Der untere Teil der Veröffentlichung ist in Englisch. Das Dokument kann HIER heruntergeladen werden.

The headoffice of the German Shipagents Association published a dokument containig the procedures for a crew change, if applicable. The procedures are valid in all ports in Germany. The document can be downloaded here.

Bekanntmachung für Seefahrer 43/21 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer 43/21 WSA Weser-Jade-Nordsee, 16.04.2021
Deutschland.Nordsee.Weser.Harrierplate, Störung an Anlagen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 5 ( In t1458) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: T 34/21 
Geografische Lage: Dalbenfeuer Harrierplate 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 16.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 14.05.2021 
Angaben: Die BfS T 34/21 wird hiermit aufgehoben. Das Dalbenfeuer Harrierplate ist wieder in Betrieb. Kennung: Blz. 1 4s. Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 6/21 HBH Bremen

Bekanntmachung für Seefahrer 6/21 Hansestadt Bremisches Hafenamt (HBH), 15.04.2021
Deutschland.Nordsee.Weser.Bremen.Stadtbremische Häfen, Sperrung wegen Reparaturarbeiten Schleuse Oslebshausen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): D6 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: 27.04.2021, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr, sowie 28.04.2021, 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr 
Gültig von: 27.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 28.04.2021 
Angaben: Sperrzeiten der Schleuse Bremen, Oslebshausen: 27.04.21, 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr und 28.04.21, 09:00 Uhr bis 15:00 Uhr Weitere Informationen unter 0421 / 361- 8504 Hafenmeister 0421 / 361- 9506 Hafenbetriebsbüro und über UKW Kanal 12 Schleuse Oslebshausen 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bremen- Schleuse Oslebshausen- Sperrzeiten am 27.+28.04.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

auf Grund von dringenden Reparaturarbeiten wird die Schleuse Bremen Oslebshausen am

Dienstag, 27.04.2021, von 09:00 bis 14:00 Uhr (NW 11:08 Uhr)

      sowie am Mittwoch, 28.04.2021, von 09:00 bis 15:00 Uhr (NW 11:52 Uhr)

für die Schifffahrt gesperrt.

Während der Sperrzeit sind Schleusungen nicht möglich.

Ebenso ist für kleine Schiffe und sonstige Fahrzeuge eine Passage in/aus den Industriehafen nicht durchzuführen.

Ich bitte Sie, dies in Ihren Planungen mit zu berücksichtigen.

Für weitere Auskünfte wenden Sie sich bitte direkt an die

Schleusenmeister vom Dienst, Tel . 0421 - 361 9506,

oder den Hafenmeister vom Dienst Tel. 0421- 361 8504

Mit freundlichen Grüßen

Freie Hansestadt Bremen

Hansestadt Bremisches Hafenamt

-Hafenbetrieb-
Überseetor 20, 28217 Bremen

Bekanntmachung für Seefahrer 107/21 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 107/21 WSA Ems-Nordsee, 15.04.2021
Deutschland.Nordsee.Ems, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 1110 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 98/21 wird hiermit aufgehoben 
Geografische Lage: Riffgat 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 15.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 22.04.2021 
Angaben:

Die rote Spierentonne "R 2" liegt wieder auf Sollposition.

 

Die BfS (T) 98/21 WSA Ems-Nordsee wird hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 106/21 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 106/21 WSA Ems-Nordsee, 15.04.2021
Deutschland.Nordsee.Ems.Memmertbalje, Unreinstelle
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1160 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Östlich der Tonne "M 12" 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 15.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 15.04.2023 
Angaben:

Trage auf Position 53°38,350 N 007°01,175 E

K31  ein.
 
Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)105/21 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)105/21 WSA Ems-Nordsee, 15.04.2021
Deutschland.Nordsee.Ems.Osterems, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 1120, 1160 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Gültig von: 15.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 27.05.2021 
Angaben:

Die grüne Spitztonne "O 23" liegt zur Zeit nicht auf ihrer Position.

Die Schifffahrt wird um Aufmerksamkeit gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 104/21 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 104/21 WSA Ems-Nordsee, 15.04.2021
Deutschland.Nordsee.Ems.Hubertgat, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 1110, 1120 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 82/21 wird hiermit aufgehoben 
Geografische Lage: Horsbornplate 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 15.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 22.04.2021 
Angaben:

Die Süd Kardinalleuchttonne auf Position 53°33,6480 N 006°36,5760 E liegt wieder auf Position.

 

Die BfS (T) 82/21 WSA Ems-Nordsee wird hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 28/21 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 28/21 WSA Elbe-Nordsee, 14.04.2021
Deutschland.Nordsee.Elbe, Medemrinne. Unterwasserhindernis.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1610 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 25 / 21 
Geografische Lage: 53° 52,358 N 008° 51,482 E 
Gültig von: 14.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 14.10.2021 
Angaben:

Das auf der o.g. Position liegende Schifffahrtshindernis wurde

nicht vollständig geborgen.

Karteneintragung: K 31

Die Schifffahrt ist gewarnt.

 

Hiermit wird die BfS 25 / 21 aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bremen- Schleuse Oslebshausen- AUFHEBUNG der Sperrung am 12.+13.04.2021

Sehr geehrte Damen und Herren,

die Schleuse Oslebshausen arbeitet wieder. Die Arbeiten sind beendet und die Sperrzeit aufgehoben.

Mit freundlichen Grüßen

Freie Hansestadt Bremen
Hansestadt Bremisches Hafenamt

-Hafenbetrieb-
Überseetor 20, 28217 Bremen
 

 

Bekanntmachung für Seefahrer 41/21 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer 41/21 WSA Weser-Jade-Nordsee, 13.04.2021
Deutschland.Nordsee.Weser.Robinsbalje, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 2 (INt 1456), 1240 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: südöstlich Tn. R2 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 13.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 11.05.2021 
Angaben: Die Nordkardinaltonne südöstlich der Tn. R2 wurde vorübergehend ersatzlos eingezogen. Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 100/21 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 100/21 WSA Ems-Nordsee, 13.04.2021
Deutschland.Nordsee.Ems.Randzelgat, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 1120 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 99/21 wird hiermit aufgehoben 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 13.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 20.04.2021 
Angaben:

Die rote Spierentonne "24" liegt wieder auf Sollposition.

Die BfS (T) 99/21 WSA Ems-Nordsee wird hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 24/21 - Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 24/21 WSA Elbe-Nordsee, 13.04.2021
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. Messstationen eingeholt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 50 (INT 1045) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 136 / 19 
Geografische Lage: 54°30,69N 005°49,27E 54°20,44N 005°55,26E 
Gültig von: 13.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 16.05.2021 
Angaben:

Die Messstationen auf den o.g. Positionen wurden ersatzlos eingezogen          

 

Hiermit wird die BfS 136 / 19 des WSA Cuxhaven aufgehoben.

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 23/21 - Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 23/21 WSA Elbe-Nordsee, 13.04.2021
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht, OWP "Veja Mate". Messstationen eingeholt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 50 (INT 1045) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 14 / 18 
Geografische Lage: OWP "Veja Mate" 
Gültig von: 13.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 13.05.2021 
Angaben:

Die Messstationen auf den folgenden Positionen

 

       a.)  54° 16,7259 N  005° 50,0245 E

       b.)  54° 18,6509N  005° 51,8910E

       c.)  54° 22,2621N  005° 54,7022E

 

wurden ersatzlos eingezogen.

 

Hiermit wird die BfS (T) 14 / 18  des WSA Cuxhaven aufgehoben.

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 101/21 - Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 101/21 WSA Ems-Nordsee, 13.04.2021
Deutschland.Nordsee.Unterems, Messungen. Messgeräte ausgelegt
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1150 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: BfS 96/21 Ems-Nordsee wird hiermit aufgehoben 
Geografische Lage: Ems Km 18,425 und Ems Km 11,775 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 13.04.2021 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

 

In der Unterems befinden sich jährlich im Zeitraum vom 01. April bis 30. November zwei Messgeräte auf folgenden Positionen:

53°14,198N 007°23,806 E  und

53°11,553N 007°24,443 E.

 

Trage auf den beiden oben genannten Positionen ein:

Q_130.6 Blz.g.4s (01.04.- 30.11.)
 
Die BfS 96/21 Ems-Nordsee wird hiermit aufgehoben.
 

 

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

 

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)22/21 - Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)22/21 WSA Elbe-Nordsee, 13.04.2021
Deutschland.Nordsee.Elbe, Lühesander Süderelbe, Strömungsmessungen.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 47 (INT 1454), 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: BfS(T)25/21 vom 13.04.2021 
Geografische Lage: Lühesander Süderelbe. Strömungsmessungen 
Gültig von: 05.05.2021 
Gültig bis (einschl.): 07.05.2021 
Angaben:

In der Lühesander Süderelbe werden aufgrund von Strömungsmessungen in o. a. Zeit auf folgenden Positionen Strommessgeräte ausgelegt:

 

Pos 1 53° 36,0N 009° 34,2E  
Pos 2 53° 36,1N 009° 34,3 E
Pos 3 53° 36,0N 009° 35,0 E

 

Die Messgeräte sind mit gelben Bakentonnen. Kennung: Blz (5) 20 s mit der Aufschrift Warnstelle bezeichnet.

Am 06.05.21 von 06:00 Uhr bis 21:00 Uhr ist zusätzlich MS Kollmar auf der Elbe bei Fahrrinnen-km 650 mit Strömungsmessungen über die gesamte Fahrwasserbreite beschäftigt.

Das Fahrzeug wird bei Bedarf ausweichen.

Die BfS(T)25/21 vom 13.04.21 des WSA Hamburg ist hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)21/21 - Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)22/21 WSA Elbe-Nordsee, 13.04.2021
Deutschland.Nordsee.Elbe, Lühesander Süderelbe, Strömungsmessungen.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 47 (INT 1454), 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: BfS(T)25/21 vom 13.04.2021 
Geografische Lage: Lühesander Süderelbe. Strömungsmessungen 
Gültig von: 05.05.2021 
Gültig bis (einschl.): 07.05.2021 
Angaben:

In der Lühesander Süderelbe werden aufgrund von Strömungsmessungen in o. a. Zeit auf folgenden Positionen Strommessgeräte ausgelegt:

 

Pos 1 53° 36,0 N 009° 34,2E  
Pos 2 53° 36,1 N 009° 34,3 E
Pos 3 53° 36,0N 009° 35,0 E

 

Die Messgeräte sind mit gelben Bakentonnen. Kennung: Blz (5) 20 s mit der Aufschrift Warnstelle bezeichnet.

Am 06.05.21 von 06:00 Uhr bis 21:00 Uhr ist zusätzlich MS Kollmar auf der Elbe bei Fahrrinnen-km 650 mit Strömungsmessungen über die gesamte Fahrwasserbreite beschäftigt.

Das Fahrzeug wird bei Bedarf ausweichen.

Die BfS(T)25/21 vom 13.04.21 des WSA Hamburg ist hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 40/21 - W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer 40/21 WSA Weser-Jade-Nordsee, 13.04.2021
Deutschland.Nordsee.Weser.Fedderwarder Priel, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 4 (Int 1457 ), 1540, 1541 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Fedderwarder Priel / Mittelpriel 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 13.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 11.05.2021 
Angaben: Die Tonne F12/MP2 wurde vorübergehend ersatzlos eingezogen. Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 19/21 - Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 19/21 WSA Elbe-Nordsee, 12.04.2021
Deutschland.Nordsee.Elbe, Medemrinne. Tonne aus morphologischer Veränderungen verlegt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1610; 1620 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 26 / 19 
Geografische Lage: Medemrinne 
Gültig von: 12.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 12.10.2021 
Angaben:

Auf Grund von morphologischer Veränderungen wurde

 

die westliche s.g. Nord-Kardinal Leuchttonne

 

von 53° 54,2678N            008° 48,9701 E

 

nach  53° 54,427N     008° 48,850 E

 

verlegt

 

Die westliche g.s. Süd-Kardinal Spierentonne auf Position

 

53° 54,4450 N  008° 48,4500E wurde ersatzlos eingezogen.

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)38/21 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer (T)38/21 WSA Weser-Jade-Nordsee, 07.04.2021
Deutschland.Nordsee.Weser.Hunte.Huntesperrwerk, Instandsetzungsarbeiten. Westliche Durchfahrtsöffnung vorübergehend gesperrt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1560 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 53° 14,9 N 008° 28,5 E (Hunte-km 24,1) 
Zeit der Ausführung: 03. Mai bis voraussichtlich 11. Juni 2021 
Gültig von: 03.05.2021 
Gültig bis (einschl.): 11.06.2021 
Angaben: Aufgrund von Unterhaltungsarbeiten am Huntesperrwerk wird die westliche Durchfahrtsöffnung vom 03.05. bis voraussichtlich 11.06.2021 für den Schiffsverkehr gesperrt. Die Durchfahrt durch die östliche Durchfahrtsöffnung des Sperrwerks ist als Durchfahrt einer Engstelle im Sinne des § 25 Abs. 5 und 6 SeeSchStrO anzusehen. Durch das Einsetzen der Notverschlüsse ist mit Querströmung zu rechnen. Die Schifffahrt wird angewiesen, diesen Bereich mit besonderer Vorsicht zu passieren. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 37/21 - W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer 37/21 WSA Weser-Jade-Nordsee, 07.04.2021
Deutschland.Nordsee.Weser.Alte Weser, Schifffahrtshindernis
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 2 (INt 1456) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: östlich Neue-Weser-Nord-Reede 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 07.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 05.05.2021 
Angaben: Auf Position 53°55,46N und 007°53,24E ist ein Anker mit 2 Kettenlängen verloren gegangen. Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten. Nautische Unterlagen sind entsprechend zu berücksichtigen. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 35/21 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer 35/21 WSA Weser-Jade-Nordsee, 07.04.2021
Deutschland.Nordsee.Jade.Stenkentief, Jadebusen, Änderung der Schifffahrtszeichen Verlegung von Tonnen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1510 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 10/99 
Geografische Lage: Jadebusen Stenkentief 
Gültig von: 07.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 06.04.2022 
Angaben:

Folgende Tonnen wurden verlegt:

Änderungen sind fett gedruckt!

g.s.g. Spierentonne Buhne 2 m. Std. GL (Stenkentief)  53° 30.556 N  008° 09.489 E 
g.s.g. Spierentonne Buhne 4 m. Std. GL (Stenkentief) 53° 30.281 N 008° 09.206 E
g.s.g. Spierentonne Buhne 6 m. Std. GL (Stenkentief) 53° 30.055 N 008° 09.160 E
g.s.g. Spierentonne Buhne 8 m. Std. GL (Stenkentief) 53° 29.923 N 008° 09.193 E
g.s.g. Spierentonne Buhne 10 m. Std. GL (Stenkentief) 53° 29.609 N 008° 09.416 E


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 17/21 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 17/21 WSA Elbe-Nordsee, 06.04.2021
Deutschland.Nordsee.Elbe, Tonnenverlegung vor Bielenberg
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1640 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: BfS24/21 vom 06.04.21 des WSA Hamburg 
Geografische Lage: Buhne vor Bielenberg 
Zeit der Ausführung: 06.04.2021 
Gültig von: 06.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 04.05.2021 
Angaben:

Auf Grund einer Baumaßnahme wurde folgende unbeleuchtete West-Kardinal-Tonne auf eine neue Sollposition verlegt:

Name             Position 

"Bielenberg-West"

 53° 44,540N   009° 26,268E 

   

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Die BfS 24/21 vom 06.04.2021 des WSA Hamburg ist hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 16/21 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 16/21 WSA Elbe-Nordsee, 06.04.2021
Deutschland.Nordsee.Elbe, Änderung der Solltiefen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 44(INT1452), 46(INT1453), 47(INT1454), 48(INT1455), 1610, 1611, 1620, 1630, 1640, 1650, 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Tonne "7" bis Tonne "125" 
Gültig von: 03.05.2021 
Gültig bis (einschl.): 31.07.2021 
Angaben:

Auf der Seeschifffahrtstraße Elbe wurde zwischen der Tonne "7" und der Tonne "125" die Vertiefung der Fahrrinne abgeschlossen. Aus diesem Grund gelten ab dem 03. Mai 2021 folgende neue Solltiefen gemäß u.a. Tabelle. Die Solltiefen zwischen den angegebenen Werten sind zu interpolieren.

 Fahrrinnen-

km

 Solltiefen bezogen

 auf  SKN (LAT)

 638,9  -14,4 m
 644,0  -14,4 m
 674,7  -14,4 m
 689,1  -14,4 m
 697,6  -14,8 m
 713,2  -15,4 m
 726,0  -15,8 m
 734,0  -15,9 m
 748,0  -15,9 m
 755,3  -15,9 m
   


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)92/21 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)92/21 WSA Ems-Nordsee, 06.04.2021
Deutschland.Nordsee.Unterems, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1150 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Weekeborg 
Gültig von: 06.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 10.05.2021 
Angaben:

Die rote Leuchtbake "130" ist verlöscht.

Die Schifffahrt wird gewarnt.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bremerhaven- Fall Drehbrücke- Schleusungen über Kaiserschleuse möglich

Sehr geehrte Hafennutzer,

seit Sonntag, 04.04.2021/0400 Uhr ist der Schleusenbetrieb über die Kaiserschleuse möglich.

Die Schleuseninsel ist für den Straßenverkehr nur über die Kaiserschleuse erreichbar.

Die Drehbrücke Nordhafen bleibt weiterhin außer Betrieb.

BSMD, 04.04.2021

Bremerhaven- Drehbrücke Nordschleuse- Sperrung bis auf Weiteres

Bekanntmachung für Seefahrer (T)15/21 - Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)15/21 WSA Elbe-Nordsee, 01.04.2021
Deutschland.Nordsee.Elbe, Bützflether Süderelbe. Einschränkung der Durchfahrt
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1650 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T)22/21 vom 19.03.21; (T)19/21 vom 05.03.2021 ; (T)14/21 vom 23.02.2021 ; (T)6/21 vom 28.01.2021 
Geografische Lage: Bützflether Süderelbe - Abbenfleth 
Gültig von: 01.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 23.04.2021 
Angaben:

Die Fertigstellung, der in der BfS (T)6/21 vom 28.01.21 angekündigten dringenden Reparaturarbeiten der Brücke des Sperrwerks Abbenfleth verzögert sich.

Die Brücke kann bis voraussichtlich 23.04.2021 nicht geklappt werden.

Die Brücke kann von Fahrzeugen mit ausreichend Sicherheitsabstand unterfahren werden.

Die Schifffahrt wird gebeten mit Vorsicht zu navigieren.

Die BfS (T)22/21 vom 19.03.2021 ist hiermit aufgehoben

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 90/21 - Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 90/21 WSA Ems-Nordsee, 01.04.2021
Deutschland.Nordsee.Ems, Sperrungen Schleuse Oldersum aufgehoben
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1150 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 42/21 wird hiermit aufgehoben 
Geografische Lage: Schleuse Oldersum 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 01.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 08.04.2021 
Angaben:

Die Schleuse Oldersum arbeitet ab sofort wieder zu den regulären Betriebszeiten.

 

Die BfS (T) 42/21 WSA Ems-Nordsee wird hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 89/21 - Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 89/21 WSA Ems-Nordsee, 01.04.2021
Deutschland.Nordsee.Unterems, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1150 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 75/21 wird hiermit aufgehoben 
Geografische Lage: Midlumer Sand 
Gültig von: 01.04.2021 
Gültig bis (einschl.): 08.04.2021 
Angaben:

Die rote Leuchttonne "104" wurde wieder auf Sollposition ausgelegt.

 

Die BfS (T) 75/21 WSA Ems-Nordsee wird hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 13/21 - Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 13/21 WSA Elbe-Nordsee, 01.04.2021
Deutschland.Nordsee.Elbe, Allgemeinverfügung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 44(INT1452), 46(INT1453), 47(INT1454), 48(INT1455), 1610, 1611, 1620, 1630, 1640, 1650, 1660 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Tonne "1" bis Tonne "125" 
Gültig von: 03.05.2021 
Gültig bis (einschl.): 31.07.2021 
Angaben:

Wasserstraßen und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee

 

Allgemeinverfügung

zur Verkehrsregelung auf der Seeschifffahrtsstraße Elbe

 

Vom 1. April 2021

 

Auf Grund des § 3 Absatz 1 Satz 1 Seeaufgabengesetz in der Fassung der Bekanntmachung vom 17. Juni 2016 (BGBl. I S. 1489), das zuletzt durch Artikel 3 des Gesetzes vom 30. Juni 2017 (BGBl. I S. 2190) geändert worden ist, in Verbindung mit § 56 Absatz 1, 2. Alternative Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung in der Fassung der Bekanntmachung vom 22. Oktober 1998 (BGBl. I S. 3209; 1999 I S. 193), die zuletzt durch Artikel 2 § 12 der Verordnung vom 21. September 2018 (BGBl. I S. 1398) geändert worden ist, erlässt das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee folgende Allgemeinverfügung:

 

  1. Abweichend von der Bekanntmachung der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt Außenstelle Nord zur Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung vom 28. Januar 2014 (BAnz AT 31.01.2014 B7), die zuletzt durch die Sechste Bekanntmachung zur Änderung der Bekanntmachung vom 27. März 2020 (BAnz AT 15.04.2020 B8) geändert worden ist, wird Gliederungspunkt 14.2.1.1 wie folgt neu gefasst:  

 

 

14.2.1.1.1. Höchsttiefgänge auf der Elbe für die Fahrtstrecke See – Hamburg – See

 unter der Voraussetzung normaler Tide- und Fahrwasserverhältnisse

 

 

Containerschiffe

Abmessungen

 

tideunabhängig

tideabhängig ausgehend

tideabhängig einkommend

Schiffe mit Breite bis 32,30 m oder Länge 330,0 m

13,20 m

14,10 m

15,20 m

Schiffe mit Breite bis 46,00 m oder Länge 350,0 m

12,90 m

13,80 m

15,20 m

Schiffe mit Breite bis 47,50 m oder Länge 360,0 m

12,80 m

13,70 m

15,10 m

Schiffe mit Breite bis 50,00 m oder Länge 370,0 m

12,70 m

13,60 m

15,00 m

Schiffe mit Breite bis 52,50 m oder Länge 380,0 m

12,60 m

13,50 m

14,90 m

Schiffe mit Breite bis 55,00 m oder Länge 390,0 m

12,50 m

13,40 m

14,80 m

Schiffe mit Breite bis 57,50 m oder Länge 400,0 m

12,40 m

13,30 m

14,70 m

Schiffe mit Breite bis 60,00 m oder Länge 400,0 m

12,30 m

13,20 m

14,60 m

Schiffe mit Breite bis 62,50 m oder Länge 400,0 m

12,20 m

13,10 m

14,50 m

 

 

Übrige Schiffe

Abmessungen

tideunabhängig

tideabhängig ausgehend

tideabhängig einkommend

Schiffe mit Breite bis 46,00 m oder Länge 340,0 m

12,80 m

13,80 m

15,20 m

Schiffe mit Breite bis 50,00 m oder Länge 350,0 m

12,70 m

13,70 m

15,10 m

Schiffe mit Breite bis 55,00 m oder Länge 360,0 m

12,60 m

13,50 m

14,90 m

Schiffe mit Breite bis 63,00 m oder Länge 370,0 m

12,40 m

13,30 m

14,70 m

 

 

14.2.1.1.2.

 

Tidefenster für die Fahrtstrecke See – Hamburg – See unter der Voraussetzung normaler Tide- und Fahrwasserverhältnisse - Containerschiffe

 

 

einkommend

tideunabhängig

tideabhängig

(Abfahrtsfenster für die Passage Bake „C“ bezogen auf Tideniedrigwasser Cuxhaven)

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

12,30

12,40

12,50

12,60

12,70

12,80

12,90

13,00

13,10

13,20

13,30

13,40

13,50

13,60

13,70

Schiffe mit Breite bis 32,30 m

oder Länge 330,0 m

 

13,20 m

tideunabhängig

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

Schiffe mit Breite bis 46,00m

oder Länge 350,0 m

 

12,90 m

tideunabhängig

-0:00

-5:00

 

-0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

Schiffe mit Breite bis 47,50 m

oder Länge 360,0 m

 

12,80 m

tideunabhängig

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

Schiffe mit Breite bis 50,00 m

oder Länge 370,0 m

 

12,70 m

tideunabhängig

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

Schiffe mit Breite bis 52,50 m

oder Länge 380,0 m

 

12,60 m

tideunabhängig

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

Schiffe mit Breite bis 55,0 m

oder Länge 390,0 m

 

12,50 m

tideunabhängig

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

Schiffe mit Breite bis 57,50 m

oder Länge 400,0 m

 

12,40 m

tideunabhängig

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

Schiffe mit Breite bis 60,00 m

oder Länge 400,0 m

 

12,30 m

tide-

unabh.

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

Schiffe mit Breite bis 62,50 m

oder Länge 400,0 m

 

12,20 m

0:00

-5:00

 

0:00

-5:00

 

0:20

-5:20

 

0:20

-5:20

 

0:40

-5:45

 

0:40

-5:45

 

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

Keine Interpolation

 

 

einkommend (Fortsetzung)

tideuabhängig

tideabhängig

(Abfahrtsfenster für die Passage Bake „C“ bezogen auf Tideniedrigwasser Cuxhaven)

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

13,80

13,90

14,00

14,10

14,20

14,30

14,40

14,50

14,60

14,70

14,80

14,90

15,00

15,10

15,20

Schiffe mit Breite bis 32,30 m

oder Länge 330,0 m

 

13,20 m

1:00

-6:15

 

1:00

-6:15

 

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

Schiffe mit Breite bis 46,00 m

oder Länge 350,0 m

 

12,90 m

1:20

-6:30

 

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

Schiffe mit Breite bis 47,50 m

oder Länge 360,0 m

 

12,80 m

1:20

-6:30

 

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Schiffe mit Breite bis 50,00 m

oder Länge 370,0 m

 

12,70 m

1:45

-6:45

 

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Schiffe mit Breite bis 52,50 m

oder Länge 380,0 m

 

12,60 m

1:45

-6:45

 

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Schiffe mit Breite bis 55,00 m

oder Länge 390,0 m

 

12,50 m

2:00

5:30

 

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Schiffe mit Breite bis 57,50 m

oder Länge 400,0 m

 

12,40 m

2:00

5:30

 

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Schiffe mit Breite bis 60,00 m

oder Länge 400,0 m

 

12,30 m

2:30

5:20

 

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Schiffe mit Breite bis 62,50 m

oder Länge 400,0 m

 

12,20 m

2:30

5:20

 

2:50

5:10

 

2:50

5:10

 

3:15

5:00

 

3:15

5:00

 

3:40

5:00

 

3:40

5:00

 

4:00

4:45

 

 

Keine Interpolation

                                   

 

14.2.1.1.2.

Tidefenster für die Fahrtstrecke See – Hamburg – See unter der Voraussetzung normaler Tide- und Fahrwasserverhältnisse - Containerschiffe

 

ausgehend

tideunabhängig

tideabhängig

(Abfahrtsfenster für die Passage Seemannshöft bezogen auf Tideniedrigwasser Hamburg St. Pauli)

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

12,30

12,40

12,50

12,60

12,70

12,80

12,90

13,00

13,10

13,20

Schiffe mit Breite bis 32,30 m

oder Länge 330,0 m

13,20 m

tideunabhängig

Schiffe mit Breite bis 46,00 m

oder Länge 350,0 m

12,90 m

tideunabhängig

-0:55

-6:25

-0:55

-6:25

-0:40

-6:50

Schiffe mit Breite bis 47,50 m

oder Länge 360,0 m

12,80 m

tideunabhängig

-0:55

-6:25

-0:55

-6:25

-0:40

-6:50

-0:40

-6:50

Schiffe mit Breite bis 50,00 m

oder Länge 370,0 m

12,70 m

tideunabhängig

-0:55

-6:25

-0:55

-6:25

-0:40

-6:50

-0:40

-6:50

-0:20

5:10

Schiffe mit Breite bis 52,50 m

oder Länge 380,0 m

12,60 m

tideunabhängig

-0:55

-6:25

-0:55

-6:25

-0:40

-6:50

-0:40

-6:50

-0:20

5:10

-0:20

5:10

Schiffe mit Breite bis 55,00 m

oder Länge 390,0 m

12,50 m

tideunabhängig

-0:55

-6:25

-0:55

-6:25

-0:40

-6:50

-0:40

-6:50

-0:20

5:10

-0:20

5:10

0:00

4:40

Schiffe mit Breite bis 57,50 m

oder Länge 400,0 m

12,40 m

tideunabhängig

-0:55

-6:25

-0:55

-6:25

-0:40

-6:50

-0:40

-6:50

-0:20

5:10

-0:20

5:10

0:00

4:40

0:00

4:40

Schiffe mit Breite bis 60,00 m

oder Länge 400,0 m

12,30 m

tideun-abhängig

-0:55

-6:25

-0:55

-6:25

-0:40

-6:50

-0:40

-6:50

-0:20

5:10

-0:20

5:10

0:00

4:40

0:00

4:40

0:10

4:25

Schiffe mit Breite bis 62,50 m

oder Länge 400,0 m

12,20 m

-0:55

-6:25

-0:55

-6:25

-0:40

-6:50

-0:40

-6:50

-0:20

5:10

-0:20

5:10

0:00

4:40

0:00

4:40

0:10

4:25

 

Keine Interpolation

 

 

ausgehend (Fortsetzung)

tideunabhängig

tideabhängig

(Abfahrtsfenster für die Passage Seemannshöft bezogen auf Tideniedrigwasser Hamburg St. Pauli)

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

13,30

13,40

13,50

13,60

13,70

13,80

13,90

14,00

14,10

Schiffe mit Breite bis 32,30 m

oder Länge 330,0 m

13,20 m

-0:55

-6:25

-0:55

-6:25

-0:40

-6:50

-0:40

-6:50

-0:20

5:10

-0:20

5:10

0:00

4:40

0:00

4:40

0:10

4:25

Schiffe mit Breite bis 46,00 m

oder Länge 350,0 m

12,90 m

-0:40

-6:50

-0:20

5:10

-0:20

5:10

0:00

4:40

0:00

4:40

0:10

4:25

 

Schiffe mit Breite bis 47,50 m

oder Länge 360,0 m

12,80 m

-0:20

5:10

-0:20

5:10

0:00

4:40

0:00

4:40

0:10

4:25

 

Schiffe mit Breite bis 50,00 m

oder Länge 370,0 m

12,70 m

-0:20

5:10

0:00

4:40

0:00

4:40

0:10

4:25

 

Schiffe mit Breite bis 52,50 m

oder Länge 380,0 m

12,60 m

0:00

4:40

0:00

4:40

0:10

4:25

 

Schiffe mit Breite bis 55,00 m

oder Länge 390,0 m

12,50 m

0:00

4:40

0:10

4:25

 

Schiffe mit Breite bis 57,50 m

oder Länge 400,0 m

12,40 m

0:10

4:25

 

Schiffe mit Breite bis 60,00 m

oder Länge 400,0 m

12,30 m

 

Schiffe mit Breite bis 62,50 m

oder Länge 400,0 m

12,20 m

 

Keine Interpolation

 

 

14.2.1.1.2.

 

Tidefenster für die Fahrtstrecke See – Hamburg – See unter der Voraussetzung normaler Tide- und Fahrwasserverhältnisse – übrige Fahrzeuge

 

 

einkommend

tideunabhängig

tideabhängig

Abfahrtsfenster für Passage Bake „C“ bezogen auf Tideniedrigwasser Cuxhaven

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

12,50

12,60

12,70

12,80

12,90

13,00

13,10

13,20

13,30

13,40

13,50

13,60

13,70

13,80

Schiffe mit Breite bis 46,0 m oder Länge 340,0 m

 

12,80 m

tideunabhängig

-0:20

-6:15

 

-0:20

-6:15

 

0:00

-6:30

 

0:00

-6:30

 

0:30

-6:45

 

0:30

-6:45

 

0:50

5:30

 

0:50

5:30

 

1:05

5:15

 

1:05

5:15

 

Schiffe mit Breite bis 50,0 m oder Länge 350,0 m

 

12,70 m

tideunabhängig

0:20

-6:15

 

0:20

-6:15

 

0:00

-6:30

 

0:00

-6:30

 

0:30

-6:45

 

0:30

-6:45

 

0:50

5:30

 

0:50

5:30

 

1:05

5:15

 

1:05

5:15

 

1:20

5:00

 

Schiffe mit Breite bis 55,0 m oder Länge 360,0 m

 

12,60 m

tideunabhängig

-0:20

-6:15

 

-0:20

-6:15

 

0:00

-6:30

 

0:00

-6:30

 

0:30

-6:45

 

0:30

-6:45

 

0:50

5:30

 

0:50

5:30

 

1:05

5:15

 

1:05

5:15

 

1:20

5:00

 

1:20

5:00

 

Schiffe mit Breite bis 63,0 m oder Länge 370,0 m

 

12,40 m

-0:20

-6:15

 

-0:20

-6:15

 

0:00

-6:30

 

0:00

-6:30

 

0:30

-6:45

 

0:30

-6:45

 

0:50

5:30

 

0:50

5:30

 

1:05

5:15

 

1:05

5:15

 

1:20

5:00

 

1:20

5:00

 

1:40

4:45

 

1:40

4:45

Keine Interpolation

 

 

einkommend   ( Fortsetzung )

tideunabhängig

tideabhängig

Abfahrtsfenster für Passage Bake „C“ bezogen auf Tideniedrigwasser Cuxhaven

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

13,90

14,00

14,10

14,20

14,30

14,40

14,50

14,60

14,70

14,80

14,90

15,00

15,10

15,20

Schiffe mit Breite bis 46,0 m oder

Länge 340,0 m

 

12,80 m

1:20

5:00

 

1:20

5:00

 

1:40

4:45

 

1:40

4:45

 

2:00

4:35

 

2:00

4:35

 

2:25

4:20

 

2:25

4:20

 

2:50

4:10

 

2:50

4:10

 

3:15

4:00

 

3:15

4:00

 

3:25

4:00

 

3:25

4:00

 

Schiffe mit Breite bis 50,0 m oder

Länge 350,0 m

 

12,70 m

1:20

5:00

 

1:40

4:45

 

1:40

4:45

 

2:00

4:35

 

2:00

4:35

 

2:25

4:20

 

2:25

4:20

 

2:50

4:10

 

2:50

4:10

 

3:15

4:00

 

3:15

4:00

 

3:25

4:00

 

3:25

4:00

 

 

Schiffe mit Breite bis 55,0 m oder

Länge 360,0 m

 

12,60 m

1:40

4:45

 

1:40

4:45

 

2:00

4:35

 

2:00

4:35

 

2:25

4:20

 

2:25

4:20

 

2:50

4:10

 

2:50

4:10

 

3:15

4:00

 

3:15

4:00

 

3:25

4:00

 

 

Schiffe mit Breite bis 63,0 m oder

Länge 370,0 m

 

12,40 m

2:00

4:35

 

2:00

4:35

 

2:25

4:20

 

2:25

4:20

 

2:50

4:10

 

2:50

4:10

 

3:15

4:00

 

3:15

4:00

 

3:25

5:00

 

 

Keine Interpolation

 

14.2.1.1.2.

 

Tidefenster für die Fahrtstrecke See – Hamburg – See unter der Voraussetzung normaler Tide- und Fahrwasserverhältnisse – übrige Fahrzeuge

 

 

ausgehend

tideunabhängig

tideabhängig

Abfahrtsfenster für Passage Seemannshöft bezogen auf Tideniedrigwasser Hamburg St. Pauli

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

12,50

12,60

12,70

12,80

12,90

13,00

13,10

Schiffe mit Breite bis 46,0 m

oder Länge 340,0 m

12,80 m

tideunabhängig

-1:00

-6:15

-1:00

-6:15

-0:50

-6:40

Schiffe mit Breite bis 50,0 m

 oder Länge 350,0 m

12,70 m

tideunabhängig

-1:00

-6:15

-1:00

-6:15

-0:50

-6:40

-0:50

-6:40

Schiffe mit Breite bis 55,0 m

oder Länge 360,0 m

12,60 m

tideunabhängig

-1:00

-6:15

-1:00

-6:15

-0:50

-6:40

-0:50

-6:40

-0:40

5:10

Schiffe mit Breite bis 63,0 m

oder Länge 370,0 m

12,40 m

-1:00

-6:15

-1:00

-6:15

-0:50

-6:40

-0:50

-6:40

-0:40

5:10

-0:40

5:10

-0:30

4:30

Keine Interpolation

 

 

ausgehend   ( Fortsetzung )

tideunabhängig

tideabhängig

Abfahrtsfenster für Passage Seemannshöft bezogen auf Tideniedrigwasser Hamburg St. Pauli

Frischwassertiefgänge in Meter

bis

13,20

13,30

13,40

13,50

13,60

13,70

13,80

Schiffe mit Breite bis 46,0 m

oder Länge 340,0 m

12,80 m

-0:50

-6:40

-0:40

5:10

-0:40

5:10

-0:30

4:30

-0:30

4:30

-0:20

4:00

-0:20

4:00

Schiffe mit Breite bis 50,0 m

oder Länge 350,0 m

12,70 m

-0:40

5:10

-0:40

5:10

-0:30

4:30

-0:30

4:30

-0:20

4:00

-0:20

4:00

 

Schiffe mit Breite bis 55,0 m

oder Länge 360,0 m

12,60 m

-0:40

5:10

-0:30

4:30

-0:30

4:30

-0:20

4:00

 

Schiffe mit Breite bis 63,0 m

oder Länge 370,0 m

12,40 m

-0:30

4:30

-0:20

4:00

 

Keine Interpolation

 

 

  1. Die sofortige Vollziehung des Verfügungspunktes 1 wird im öffentlichen Interesse angeordnet.

 

Diese Allgemeinverfügung tritt am 3. Mai 2021 in Kraft, sie gilt bis auf Widerruf.

 

 

Begründung:

 

Zu 1.:

 

Auf der Seeschifffahrtsstraße Elbe wurde zwischen der Störmündung / Rhinplate Nord (Tonne 75/76) und Wedel (Tonne 121/122) im Rahmen der Fahrrinnenanpassung eine Fahrrinne von 320 m Breite hergestellt. Weiterhin wurde die Begegnungsstrecke mit einer Fahrrinnenbreite von 385 m zwischen Wedel (Tonne 121) und der Landesgrenze zur Freien und Hansestadt Hamburg bei Tinsdal (Tonne 125) hergestellt sowie die Vertiefung der Fahrrinne abgeschlossen. Aus diesem Grund kann die angepasste Fahrrinne nach Abschluss der Bauarbeiten von der Schifffahrt genutzt werden.

 

Die Bekanntmachung zur Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt Außenstelle Nord ist aus diesem Grund zeitnah zu ändern. Um bis zu einer bestandskräftigen Änderung der vorgenannten Bekanntmachung ab sofort einen Nutzen für die Schifffahrt zu generieren, erfolgt die Indienstnahme zunächst durch schifffahrtspolizeiliche Allgemeinverfügung des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Elbe-Nordsee.

 

Obwohl Gliederungspunkt 14.2.1.1. der Bekanntmachung der Generaldirektion Wasserstraßen und Schifffahrt zur Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung Fahrverbote und Fahrbeschränkungen zum Gegenstand hat, enthält Punkt 1 dieser Verfügung keine Beschwer für die Schifffahrt. Die bestehenden Fahrverbote und Fahrbeschränkungen werden zu Gunsten der Schifffahrt an die baulichen Begebenheiten im Rahmen der gegenwärtig bestehenden verkehrlichen Möglichkeiten (1. Stufe der Freigabe) angepasst.

 

 

Zu 2.:

 

Die Anordnung der sofortigen Vollziehung ergeht gem. § 80 Abs. 2 Ziffer 4 der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) im überwiegend öffentlichen Interesse.

 

Mit dem Punkt 1. dieser Verfügung werden maximal zulässige Höchsttiefgänge und Tidefenster für die Fahrtstrecke See – Hamburg – See unter der Voraussetzung normaler Tide- und Fahrwasserverhältnisse geregelt.

 

Ein eventueller Rechtsbehelf gegen diese Maßnahme hätte aufschiebende Wirkung.

 

Das würde bedeuten, dass die Maßnahme bis zum Abschluss des Rechtsbehelfsverfahrens nicht durchgesetzt werden könnte. Unter Ausschöpfung aller Instanzen könnte dies Jahre dauern. Das würde bedeuten, dass der gefahrverursachende Zustand einer möglichen Zuwiderhandlung gegen diese verkehrlichen Ge- und Verbote auf der vorgenannten Fahrstrecke bis zum Abschluss des Rechtsbehelfsverfahrens nicht zwangsweise beseitigt werden könnte.

 

Die Beseitigung dieses Zustands steht jedoch im öffentlichen Interesse, da die hiervon ausgehende Gefahr für die Sicherheit und Leichtigkeit der Schifffahrt auf der Seeschifffahrtsstraße Elbe im Interesse der Allgemeinheit an dem sicheren und leichten Verkehrsfluss und der uneingeschränkten Funktionsfähigkeit der Verkehrsinfrastruktur effektiv beseitigt werden muss.

 

Das Interesse der Allgemeinheit an der effektiven Abwehr von Gefahren für die Sicherheit und Leichtigkeit der Schifffahrt auf der Seeschifffahrtsstraße Elbe überwiegt hierbei dem Interesse eines Beteiligten an der aufschiebenden Wirkung eines eventuellen Rechtsbehelfes.

 

Information über den Rechtsbehelf

 

Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist beim Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee, Dienstsitz Hamburg (Moorweidenstraße 14, 20148 Hamburg) oder Dienstsitz Cuxhaven (Am Alten Hafen 2, 27472 Cuxhaven) oder Dienstsitz Tönning (Am Hafen 40, 25832 Tönning) einzulegen.

 

Hamburg, den 1. April 2021

 

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Elbe-Nordsee

Im Auftrag

 

Richters

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 33/21 - W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer 33/21 WSA Weser-Jade-Nordsee, 31.03.2021
Deutschland.Nordsee.Jade.Seeschleuse Wilhelmshaven, Betriebszeiten Seeschleuse Wilhelmshaven
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): D7 (INT 1460) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Neuer Vorhafen Wilhelmshaven 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 01.01.2021 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2021 
Angaben:
 

Seeschleuse Wilhelmshaven

 

Stand: 31. März 2021

 

Frühere BfS Nr. xx/2020 WSA WeserJadeNordsee

 

Geogr. Lage: ungef. 53° 31.9 N 08° 09.7 E

 
  1. Betriebszeiten der Seeschleuse: 24 Stunden täglich

    1.1
    Anmeldeverfahren:
    Fahrzeuge haben sich mindestens eine Stunde vor Ankunft an der Schleuse anzumelden.

    Meldestelle:
    Seeschleuse Wilhelmshaven - Schleusenmeister
    Telefon: 04421 75576-0 (Vermittlung Steuerstand)
    Telefax: 04421 75576-161 oder Revierfunkstelle "Wilhelmshaven Lock", UKW-Kanal 13

    1.2
    Änderungsmeldungen:
    Änderungen der Ankunftszeiten an der Seeschleuse von mehr als zwei Stunden sind der Seeschleuse Wilhelmshaven sofort mitzuteilen.
  2. Schleusungen für die Sportschifffahrt

    2.1
    Schleusungen an bestimmten Wochenenden

Betriebszeitraum

Wochentage, Schleusengänge und -richtungen

Tag/Datum

Freitag

Sonnabend

Sonntag

2020

Uhrzeiten

Richtungen

Uhrzeiten

Richtungen

Uhrzeiten

Richtungen

12. März bis
29. März

15:30 - 15:45

seewärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

seewärts

binnenwärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

seewärts

binnenwärts

30. März bis
17. September

15:30 - 15:45

17:15 - 17:30

seewärts

seewärts

08:45 - 09:00

13:15 - 13:30

15:00 - 15:30

seewärts

seewärts

binnenwärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

17:00 - 17:30

seewärts

binnenwärts

binnenwärts

18. September bis
05. Oktober

15:30 - 15:45 seewärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

seewärts

binnenwärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

seewärts

binnenwärts

2.2 Besondere Schleusungen an bestimmten Tagen

Tag/Datum

Wochentage, Schleusengänge und -richtungen

2020

Feiertage

Wochentage

Uhrzeiten

Richtungen

 

02. April

Karfreitag

Freitag

08:45 - 09:00

seewärts

 

02. April

Karfreitag

Freitag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

05. April

Ostersonntag

Sonntag

08:45 - 09:00

seewärts

 

05. April

Ostersonntag

Sonntag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

06. April

Ostermontag

Montag

08:45 - 09:00

seewärts

 

06. April

Ostermontag

Montag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

01. Mai

Maifeiertag

Samstag

08:45 - 09:00

seewärts

 

01. Mai

Maifeiertag

Samstag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

13. Mai

Christi Himmelfahrt

Donnerstag

08:45 - 09:00

seewärts

 

13. Mai

Christi Himmelfahrt

Donnerstag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

23. Mai

Pfingstsonntag

Sonntag

08:45 - 09:00

seewärts

 

23. Mai

Pfingstsonntag

Sonntag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

24. Mai

Pfingstmontag

Montag

08:45 - 09:00

seewärts

 

24. Mai

Pfingstmontag

Montag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

03. Oktober

Tag der Deutschen Einheit

Sonntag

08:45 - 09:00

seewärts

 

03. Oktober

Tag der Deutschen Einheit

Sonntag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

31. Oktober Reformationstag Sonntag 08:45 - 09:00 seewärts  
31. Oktober Reformationstag Sonntag 15:00 - 15:30 binnenwärts  


2.3 Besondere Hinweise für die Sportschifffahrt

      Schleusungen für die Sportschifffahrt sind jederzeit möglich, wenn aus betrieblichen Gründen keine Sammelschleusungen zur selben Zeit durchgeführt werden. Anmeldeverfahren: siehe Nr. 1.1.

3. Sonstige Regelung

3.1
Die planmäßigen Schleusenzeiten können bei bevorrechtigten Schleusungen für Schiffe der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes, der Bundesmarine und anderer Schifffahrtsbetreiber kurzfristig geändert werden.

3.2
Die Kaiser-Wilhelm-Brücke, die Deichbrücke und die Rüstringer Brücke werden in Angleichung an die o. g. Betriebszeiten der Seeschleuse geöffnet.

In der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 06:00 Uhr (Montag - Freitag) und in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 08:00 Uhr (Wochenenden und Feiertage) werden vorgenannte Brücken nur auf Anforderung der Berufsschifffahrt geöffnet.
(Anmeldung mindestens 1 Stunde vor Ankunft über . 04421 42100)


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)88/21 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer (T)88/21 WSA Ems-Nordsee, 31.03.2021
Deutschland.Nordsee.Ems.Ostfr. Gatje, Leitfeuer "Campen" als Tagesmarke eingeschränkt nutzbar
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 91, 1120, 1130 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 06/21 wird hiermit aufgehoben 
Geografische Lage: Rysumer Nacken, 53°24,34N 007°00,93E 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 31.03.2021 
Gültig bis (einschl.): 30.04.2021 
Angaben:

Das auf o.g. Position befindliche Leitfeuer "Campen" ist weiterhin als Tagesmarke aufgrund von Instandsetzungsarbeiten nur eingeschränkt nutzbar. In der Nachtfahrt ist das Leitfeuer noch in vollem Umfang einsatzfähig.

 

 

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

 

 

Die BfS 06/21 WSA Ems-Nordsee wird hiermit aufgehoben.

 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 11/21 Elbe-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 11/21 WSA Elbe-Nordsee, 30.03.2021
Deutschland.Nordsee.Elbe, Weser-Elbe-Wattfahrwasser. Tonnen aus morpholigischer Veränderungen verlegt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1610; 1220 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 60 / 20 
Geografische Lage: Weser - Elbe - Wattfahrwasser 
Gültig von: 30.03.2021 
Gültig bis (einschl.): 30.09.2021 
Angaben:

Es wurde auf Grund morphologischer Veränderungen verlegt:

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 26“

nach  53° 55,213 N   008° 35,348 E

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 26 a“

nach  53° 55,679 N   008° 34,927 E

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 28“

nach  53° 56,173 N   008° 34,084 E

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 30“

nach  53° 56,360 N   008° 33,308 E

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 32“

nach  53° 56,990 N   008° 32,700 E

die unbeleuchtete rote Spierentonne „WE 32 a“

nach  53° 57,445 N   008° 32,683 E

Hiermit wird die BfS 60 / 20 des WSA Cuxhaven aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 87/21 - Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 87/21 WSA Ems-Nordsee, 30.03.2021
Deutschland.Nordsee.Ems.Borkumer Wattfahrwasser, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 90, 1110, 1120, 1160 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 139/19 
Geografische Lage: Hornsbalje 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 30.03.2021 
Gültig bis (einschl.): 30.03.2023 
Angaben:

Es wurde verlegt:

unbezeichnete rote Spierentonne von 53°36,2094 N, 006°49,8696 E

nach 53°36,2094N 006°49,5180E.

 

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)32/21 W-J-N

Bekanntmachung für Seefahrer (T)32/21 WSA Weser-Jade-Nordsee, 25.03.2021
Deutschland.Nordsee.Weser.Lesum.Wasserhorst, Bauarbeiten - Sperrung südliche Durchfahrt A27-Lesumbrücke
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 1561 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 53° 09,78 N 008° 43,24 E (Lesum-km 2,15) 
Zeit der Ausführung: ab 31.03.2021, morgens 
Gültig von: 23.03.2021 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben: An der Autobahnbrücke im Zuge der A 27 bei Lesum-km 2,1 werden Bauarbeiten durchgeführt. Die südliche Durchfahrt wird ab dem 31.03.2021 vormittags für den Durchgangsverkehr gesperrt. Zur Brückendurchfahrt steht der Schifffahrt die nördliche Durchfahrtsöffnung zur Verfügung. Die Durchfahrtsöffnung ist eine Engstelle. Zur Vorfahrtregelung in der Engstelle wird auf die Beachtung von § 25 Abs. 5 Nr. 1 SeeSchStrO hingewiesen. In Wasserspiegelmitte der nördlichen Durchfahrt steht der Schifffahrt eine Wasserstiefe bezogen auf das mittlere Tideniedrigwasser von ca. 1,60 m zur Verfügung. Der mittlere Tidenhub beträgt 3,18 m. Die Schifffahrt wird angewiesen die Brücke nur bei ausreichenden Wasserständen zu durchfahren. Die Sperrung der südlichen Durchfahrt und das Einhalten der Fahrtrichtung zur Nutzung der nördlichen Durchfahrt wird von den Tafelzeichen A.18 und A.11 gemäß Anlage I zur SeeSchStrO angezeigt. Bis auf Widerruf. 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 81/21 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 81/21 WSA Ems-Nordsee, 25.03.2021
Deutschland.Nordsee.Unterems, Sommerbetonnung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 91, 1140, 1141, 1150 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 22/21 wird hiermit aufgehoben 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 25.03.2021 
Gültig bis (einschl.): 22.04.2021 
Angaben:

Auf der Unterems zwischen Emden und Leerort ist das Auslegen der Sommerbetonnung abgeschlossen.

Zwischen Emden und Papenburg können noch teilweise Stangenzeichen unvollständig sein.

Die BfS (T) 22/21 WSA Ems-Nordsee wird hiermit aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 7/21 CUX

Bekanntmachung für Seefahrer 7/21 WSA Elbe-Nordsee, 25.03.2021
Deutschland.Nordsee.Elbe, Elbe-Neuwerk-Fahrwasser. Tonnen auf Grund von morphologischer Veränderungen verlegt.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): DE 44; 1610 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 59 / 20 
Gültig von: 25.03.2021 
Gültig bis (einschl.): 25.09.2021 
Angaben:

wurde auf Grund morphologischer Veränderungen verlegt:

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 1“

nach 53° 57,875 N   008° 29,524 E

die unbeleuchtete rote Spierentonne “EN 2“

nach 53° 57,851 N   008° 29,606 E

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 3“

nach 53° 57,608 N   008° 29,480 E

die unbeleuchtete grüne Spitztonne “EN 5“

nach 53° 57,353 N   008° 29,389 E

Im beprickten Elbe- Neuwerk- Fahrwasser sind mit trockenfallenden Bereichen zu rechnen.

Die Schifffahrt wird um Aufmerksamkeit gebeten.

Hiermit wird die BfS 59 / 20 aufgehoben.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 79/21 Ems-Nordsee

Bekanntmachung für Seefahrer 79/21 WSA Ems-Nordsee, 25.03.2021
Deutschland.Nordsee.Ems, Betriebszeiten Schleuse Borssum.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 91, 1140, 1141 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Hafen Emden: Borsumer Schleuse 
Zeit der Ausführung: 29.03.2021 bis auf Weiteres 
Gültig von: 25.03.2021 
Gültig bis (einschl.): 25.03.2022 
Angaben:

Ab Montag den 29. März 2021 ist die Borssumer Schleuse wie folgt geöffnet:

Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Die letzte Schleusung findet jeweils 30 Minuten vor Dienstende statt.

Am Sonntag, den 04.04.2021 besteht die Möglichkeit, nach Voranmeldung

unter Telefonnummer 04921-897260 die Borssumer Schleuse zu nutzen.


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bremerhaven- Fischereihafenschleuse- Baggerarbeiten vom 29.03. bis 16.04.2021