Aktuelle Infos

Bekanntmachung für Seefahrer 227/18

Bekanntmachung für Seefahrer 227/18 WSA Emden, 13.11.2018
Deutschland.Nordsee.Ems.Osterems, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 1120 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Gültig von: 13.11.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Folgende Tonne wurde verlegt:

grüne Spitztonne "O 31" nach: 53° 31,9330 N       006° 57,3523 E

Aushang bis: 13.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)106/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)106/18 WSA Cuxhaven, 13.11.2018
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. Messstationen werden ausgelegt, Verlängerung und Positionsänderung.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 50 (INT 1045) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 103 / 2017 
Frühere NfS: 49 / 2017 
Geografische Lage: 54° 30,42 N 005° 49,17 E 54° 20,27 N 005° 55,15 E 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 13.11.2018 
Gültig bis (einschl.): 31.01.2020 
Angaben:

Auf den o.g. Positionen wurde jeweils eine Messstation ausgelegt.

Sie sind jeweils mit vier im Quadrat ausgelegten  Kardinaltonnen gekennzeichnet.

s.g. N-Kardinaltonne – Kennung: Fkl. (1) – 1s / Q (1) – 1s,

g.s. S-Kardinaltonne – Kennung Fkl. (6) + Blk (6) – 15s / Q (6) + LFl (6) – 15s,

g.s.g. W-Kardinaltonne – Kennung Fkl (9) – 15s / Q (9) – 15s und

s.g.s. O-Kardinaltonne – Kennung Fkl (3) – 10s / Q (3) – 10s

Die Tonnen liegen auf den Positionen:

54°30,50 N  005°49,16 E

54°30,42 N  005°49,30 E

54°30,34 N  005°49,17 E

54°30,41 N  005°49,02 E

und

54° 20,35 N  005°55,15 E

54° 20,28 N  005°55,29 E

54° 20,19 N  005°55,15 E

54° 20,27 N  005°55,01 E

Die Kantenlänge des Quadrats beträgt ca. 250 m.

Ein Sicherheitsabstand von 200 m ist einzuhalten.

Die Schifffahrt wird um Rücksichtnahme gebeten.

Hiermit wird die BfS (T) 103 / 17 aufgehoben.

Aushang bis: 11.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)52/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)52/18 WSA Wilhelmshaven, 13.11.2018
Deutschland.Nordsee.Deutsche Bucht.Feuerschiff TW/Ems, Änderung der Schifffahrtszeichen Einzug
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): D 87 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 54° 09.957 N; 006° 20.721 E 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 13.11.2018 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2018 
Angaben: Das unbemannte Feuerschiff "GW EMS" ist bis auf weiteres auf Grund von Reparaturarbeiten eingezogen. 
Aushang bis: 31.12.18 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 51/18

Bekanntmachung für Seefahrer 51/18 WSA Wilhelmshaven, 13.11.2018
Deutschland.Nordsee.Deutsche Bucht.VTG Jade Approach, Änderung der Schifffahrtszeichen Ausbringen von Tonnen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): D 87 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 47/92 
Geografische Lage: Kreuzungspunkt VTG Jade Approach / VTG Terschelling German-Bight 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 13.11.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Die rw Tonne "Jade-Weser" liegt wieder auf Position und ist mit AIS ausgestattet.

Gesendetes Signal: JADE-WESER

MMSI: 992111732

Aushang bis: 31.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bremerhaven- Kaiserschleuse- Außenhaupt- Sperrung am 15.11.2018

Bekanntmachung für Seefahrer 49/18

Bekanntmachung für Seefahrer 49/18 WSA Wilhelmshaven, 09.11.2018
Deutschland.Nordsee.Weser/Jade.Mittelrinne, Änderung der Schifffahrtszeichen Verlegung von Tonnen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): D2 (INT 1456) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 10/18 
Geografische Lage: Mittelrinne 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 07.11.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

In der Mittelrinne wurden Tonnen verlegt.

Die Tonnen liegen auf folgenden Positionen: (Änderungen Fett gedruckt)

M1: 53° 49.909 N; 008° 01.939 E

M3: 53° 47.459 N; 008° 06.223 E

M4: 53° 49.782 N; 008° 02.917 E

M5: 53° 46.825 N; 008° 06.4551 E

M6: 53° 48.626 N; 008° 04.687 E

M8: 53° 47.594 N; 008° 06.287 E

M10: 53° 46.814 N; 008° 06.627 E

M12: 53° 45.954 N; 008° 05.606 E

Die BfS 10/18 ist aufgehoben

Aushang bis: 31.11.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)127/18

Die Bekanntmachung für Seefahrer (T)127/18 kann hier eingesehen werden.

Aushang bis: 16.11.2018

Bekanntmachung für Seefahrer (T)126/18

Die Bekanntmachung für Seefahrer (T)126/18 kann hier eingesehen werden.

Aushang bis: 16.11.2018

Bekanntmachung für Seefahrer (T)46/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)46/18 WSA Bremen, 08.11.2018
Deutschland.Nordsee.Weser.Hunte.Eisenbahnbrücke Oldenburg/Drielake, Reparaturarbeiten , Südliche Klappe außer Betrieb
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 5 (INT 1458) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 53° 08,5N 008° 14,1E (Hunte km 0,5) 
Zeit der Ausführung: 09.11.2018 bis auf Widerruf 
Gültig von: 09.11.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Aufgrund von Reparaturarbeiten an der Eisenbahnbrücke Oldenburg/Drielake ist die südliche Durchfahrtsöffnung vom 09.11.2018 12:00 Uhr bis auf Widerruf außer Betrieb.

Die Durchfahrt wird von 05:00 Uhr bis 21:00 Uhr durch einen Wahrschaudienst geregelt.

Informationen sind beim Brückenwärter einzuholen.

Aushang bis: 18.11.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)226/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)226/18 WSA Emden, 07.11.2018
Deutschland.Nordsee.Ems.Osterems, morphologische Veränderungen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 1120 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: O 26 - O 28 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 07.11.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Aufgrund morpholgischer Veränderungen wird dringend empfohlen, sich auf der Strecke zwischen den Tonnen O 26 und O 28 dicht an der grünen Fahrwasserseite zu halten.

Die Betonnung wird zeitnah angepasst.

Aushang bis: 07.12.18 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 104/18

Bekanntmachung für Seefahrer 104/18 WSA Cuxhaven, 07.11.2018
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht. Kabelverlegungsarbeiten.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 50 (INT 1045); (21) 87 (INT 1413); (21) 103 (INT 1412) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Deutsche Bucht 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 07.11.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Auf folgender Trasse wird das Unterwasserkabel „COBRAcable“  zwischen Dänemark und Eemshaven verlegt.

53° 48,63 N 006° 31,04 E

53° 54,83 N 006° 28,82 E

53° 58,33 N 006° 24,73 E

54° 13,61 N 006° 25,79 E

54° 31,55 N 006° 32,22 E

54° 42,45 N 006° 54,27 E

54° 48,58 N 007° 02,87 E

54° 49,14 N 007° 08,03 E

55° 08,12 N 007° 47,41 E

Die Arbeiten werden von der MS „Cable Enterprise“ US: 2FOV9 durchgeführt und von diversen Sicherungsfahrzeugen abgesichert.

Die „Cable Enterprise“ ist mit Tages- und Nachtsignalen als manövrier behindertes Fahrzeug gekennzeichnet. Die Fahrzeuge sind auf den UKW Kanälen 16 und 70 ansprechbar.

Ein Sicherheitsabstand von 1 sm um die „Cable Enterprise“ ist zu wahren.

Die Schifffahrt, insbesondere die Fischerei, wird um Rücksichtnahme gebeten.                                                            

Aushang bis: 05.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)137/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)137/18 WSA Tönning, 05.11.2018
Deutschland.Nordsee, Wintermaßnahme , Westküste Schleswig - Holstein, Winterbetonnung.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 1360,1350,1320,1340,1330,1410,1420,1430,1440,104 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: ab sofort 
Gültig von: 05.11.2018 
Gültig bis (einschl.): 31.03.2019 
Angaben:

Im Bereich des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Tönning ist, gem. Heft

"Winterbetonnung der deutschen Küstengewässer 2018/19" des BSH

mit der Auswechselung der Sommer- gegen Winterbetonnung begonnen worden.

Die Auswechselung wird voraussichtlich Ende Dezember beendet sein.

Durch Eis und Sturm abgängige Stangenseezeichen werden nicht ersetzt.

 

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Aushang bis: 31.03.2019 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)222/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)222/18 WSA Emden, 02.11.2018
Deutschland.Nordsee.Ems.Dukegat, Fahrwassersperrung; Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 91, 1120, 1130 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: 06.11.2018 - 07.11.2018; 12.11.2018 
Gültig von: 02.11.2018 
Gültig bis (einschl.): 13.11.2018 
Angaben:

In der Zeit vom 02.11.2018 bis 14.11.2018 finden im Bereich der Zufahrt zu Eemshaven und in Höhe der Tonnen 34/35 Kabellegearbeiten statt.

Dazu wird am 05.11.2018 die Tonne 35 vorübergehend eingezogen.

In der Zeit vom 06.11.2018 08:00 Uhr bis 07.11.2018 08:00 Uhr und am 12.11.2018 von 00:00 Uhr bis 12.11.2018 24:00 Uhr kommt es zur halbseitigen Sperrung des Fahrwassers im Bereich der Tonne 35 bis Mitte Radarlinie. Begegnen und Überholen ist in dem gesperrten Fahrwasserbereich verboten. Einschiffige Passage ist auf der roten Fahrwasserseite möglich und rechtzeitig mit der Verkehrszentrale EMS abzusprechen.

Es befinden sich die Verkehrssicherungsfahrzeuge OSPREY und GUSTAV MEYER vor Ort.

Den Anweisungen der Sicherungsfahrzeuge ist Folge zu leisten.

Zusätzlich ist die Verkehrszentrale mit einem Radarlotsen besetzt .

 

Allgemeines

3.1 Für den Fall des Eintretens unvorhergesehener Umstände kann es erforderlich werden, die Sperrzeiten an die veränderten Gegebenheiten anzupassen.

3.2 Die gesperrte Strecke wird durch Dienstfahrzeuge der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes gekennzeichnet,

3.3 Den Einzelanordnungen der Strom- und Schifffahrtspolizeibehörde bzw. denen der Wasserschutzpolizei ist unverzüglich Folge zu leisten.

3.4 Diese schifffahrtspolizeiliche Allgemeinverfügung gilt 2 Tage nach der öffentlichen Bekanntmachung als bekannt gemacht. Rechtsgrundlage hierfür ist § 11 Abs. 1 und 2 der Verordnung zur Einführung der Schifffahrtsordnung Emsmündung vom 8.8.1989 (BGBl. I, S.1583), zuletzt geändert durch die Verordnung vom 19.12.2008 (BGBl. I, S. 2868; 2010, 380).

3.5 Die sofortige Vollziehung wird hiermit nach § 80 Abs. 2 Nr. 4 VwGO angeordnet. Die Anordnung der sofortigen Vollziehung ist im öffentlichen Interesse erforderlich.

 

Rechtsbehelfsbelehrung

Gegen diesen Bescheid kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Widerspruch erhoben werden. Der Widerspruch ist bei dem Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Emden, Am Eisenbahndock 3, 26725 Emden, schriftlich oder zur Niederschrift einzulegen.

Aushang bis: 13.11.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 221/18

Bekanntmachung für Seefahrer 221/18 WSA Emden, 01.11.2018
Deutschland.Nordsee.Ems.Westerems, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 1110 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 219/18 und (T) 220/18 werden hiermit aufgehoben 
Gültig von: 01.11.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Die gr. Leuchttonne und die gr. Spitztonne R1 liegen wieder auf Ihren Positionen.

Die BfSn (T) 219/18 und (T) 220/18 werden hiermit aufgehoben.

Aushang bis: 01.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 48/18

Bekanntmachung für Seefahrer 48/18 WSA Wilhelmshaven, 01.11.2018
Deutschland.Nordsee.Weser/Jade.Mittelrinne, Berichtigung Winterbetonnung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): D2 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Östlich des Jadefahrwassers. Fahrwasser "Mittelrinne" 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 01.11.2018 
Gültig bis (einschl.): 29.11.2018 
Angaben:

Entgegen der Angabe in der Ausgabe Winterbetonnung bleibt die Mittelrinne das gesamte Jahr ausgetonnt.

Die Tonnen werden nicht über die Wintermonate eingezogen.

Diese Maßnahme gilt dauerhaft.

Aushang bis: 31.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)45/18

Die Bekanntmachung für Seefahrer (T)45/18 kann hier eingesehen werden.

Aushang bis: 30.11.2018

 

Bekanntmachung für Seefahrer (T)44/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)44/18 WSA Bremen, 30.10.2018
Deutschland.Nordsee.Weser.Lesum.Lesumsperrwerk, Sperrung der Schleuse.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 6 Plan A , B (INT 1459) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 53° 09,6’ N 008° 38,9’ E (Lesum - km 8) 
Zeit der Ausführung: 14.01.2019 bis voraussichtlich 03.02.2019 
Gültig von: 30.10.2018 
Gültig bis (einschl.): 03.02.2019 
Angaben:

Aufgrund von Revisionsarbeiten wird die Schleuse des Lesumsperrwerks vom

14. Januar 2019 bis voraussichtlich 03. Februar 2019 gesperrt.

Die Durchfahrtsöffnungen des Sperrwerks sind nicht von der Sperrung betroffen.

Die Sperrung wird der Schifffahrt an der ober- und unterstromigen Schleuseneinfahrt durch das Schifffahrtszeichen A.18 gemäß der Anlage 1 zur Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung angezeigt. Die Signalanlage der Schleuse wird für die Dauer der Sperrung außer Betrieb genommen.

Die Sperrdauer hängt vom Ergebnis der Revisionsarbeiten ab. Je nach Befund kann die Dauer der Sperrung verlängert werden.

Aushang bis: 03.02.2019 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 103/18

Bekanntmachung für Seefahrer 103/18 WSA Cuxhaven, 30.10.2018
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht, OWP "Deutsche Bucht". Neues Unterwasserhindernis, Tonne. (8182)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 50 (INT 1045) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 54° 17,6398 N 005° 47,0863 E 
Gültig von: 30.10.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Auf der o.g. Position wurde eine Tonne gefunden.

Karteneintragung

K42 LAT

Die Fischerei wird gewarnt.

Aushang bis: 27.11.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 102/18

Bekanntmachung für Seefahrer 102/18 WSA Cuxhaven, 30.10.2018
Deutschland.Nordsee.Elbe, Unterwasserhindernis, Symboländerung. (8183)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 44 (INT 1452); 1610 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 74 / 18 
Frühere NfS: 31-32 / 18 
Geografische Lage: 53° 50,2954 N 008° 49,6674 E 
Gültig von: 30.10.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Änderung der Karteneintragung in

K42 LAT

Hiermit wird die BfS 74 / 18 aufgehoben.

Aushang bis: 27.11.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 101/18

Bekanntmachung für Seefahrer 101/18 WSA Cuxhaven, 29.10.2018
Deutschland.Nordsee.Elbe, Brunsbüttel, Nordostreede. Errichtung eines Lotsenanlegers oberhalb der Mole 1, Verlängerung.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 46 (INT 1453); 1711 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 62 / 18 
Frühere NfS: 25 / 18 
Geografische Lage: Brunsbüttel, Oberhalb Mole 1; Nordostreede 
Zeit der Ausführung: 24. KW 2018 bis ca. 31.01.2019 
Gültig von: 29.10.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Im Zeitraum vom 13.06.2018  bis voraussichtlich 31.01.2019 wird innerhalb der Nordostreede oberhalb der Mole 1 ein Lotsanleger als „Touch and Go“ Anlage errichtet.

Hierzu sind Ramm- und Installationsarbeiten erforderlich, die von Wasserfahrzeugen aus durchgeführt werden.

Es werden folgende Geräte eingesetzt:

Halbtaucher-Rammponton „Gerhard“

Rammponton „Jan“

Arbeitsschiff „Braune“

Lagerponton GB 104

Die Fahrzeuge zeigen die Signale gem. Regel 27 der Kollisionsverhütungsregeln (KVR). sowie der Seeschifffahrtsstraßenordnung (SeeSchStrO) Anlage 1 A.4, Abschnitt 1. und sind auf den UKW – Kanälen 68 und 16 erreichbar.

Die Arbeitszeiten werden über die Lagemeldung der Verkehrszentrale Brunsbüttel – Brunsbüttel Elbe Traffic - Kanal 68 – ausgestrahlt.

Das Baugebiet wird mit zwei beleuchteten g.s. S-Kardinaltonnen – Kennung –

SFkl. (6) + Blk. 10 s / VQ (6) + LFl. 10 s – auf den Positionen

a) 53° 53,2366 N  009° 08,9183 E

b) 53° 53,2366 N  009° 08,7741 E

gekennzeichnet.

Der Bereich nördlich der Verbindungslinie der beiden Südkardinaltonnen bis zum Nordufer ist mit Ausnahme der Baufahrzeuge und Fahrzeuge der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung für die übrige Schifffahrt gesperrt.

Beim Passieren des Bereiches wird um äußerste Rücksichtnahme gebeten.

Aushang bis: 26.11.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 216/18

Bekanntmachung für Seefahrer 216/18 WSA Emden, 25.10.2018
Deutschland.Nordsee.Ems.Osterems, Karteneintragung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 1110 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 102/15, 79/04 
Geografische Lage: Borkumriff, Einfahrt zur Osterems 
Gültig von: 25.10.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Streiche

K31      auf Position 53° 39,773 N    006° 37,756 E

und
K40      auf Position 53° 39,8639 N    006° 37,6732 E.
 
Trage ein
K27
 auf Position 53°39,8640N    006°37,6665E

 

Aushang bis: 25.11.18 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 215/18

Bekanntmachung für Seefahrer 215/18 WSA Emden, 23.10.2018
Deutschland.Nordsee.Ems.Emder Fahrwasser, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 91, 92, 1140, 1141, 1150 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 198/18 wird hiermit aufgehoben 
Geografische Lage: Hafenzufahrt Emden, Sperrwerk Gandersum 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 23.10.2018 
Gültig bis (einschl.): 23.11.2018 
Angaben:

Die Tonnen 73 und 91 liegen wieder aus.

Die BfS (T)198/18 wird hiermit aufgehoben.

Aushang bis: 23.11.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 214/18

Bekanntmachung für Seefahrer 214/18 WSA Emden, 23.10.2018
Deutschland.Nordsee.Ems.Osterems, Karteneintragung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 1160 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Gültig von: 23.10.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Trage ein       

K42

auf Position: 53° 37,444 N   006° 55,803 E.

Aushang bis: 23.11.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 212/18

Bekanntmachung für Seefahrer 212/18 WSA Emden, 22.10.2018
Deutschland.Nordsee.Ems, Betriebszeiten Schleuse Borssum.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 91 (INT 1462) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Hafen Emden 
Zeit der Ausführung: 22.10.2018 - 07.04.2018 
Gültig von: 22.10.2018 
Gültig bis (einschl.): 07.04.2019 
Angaben:

Ab Montag den 22.Oktober 2018 bis einschließlich Sonntag, den 07. April 2019 ist die Borssumer Schleuse wie folgt geöffnet:

Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und von 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Samstag von 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr

Die letzte Schleusung findet jeweils 15 Minuten vor Dienstende statt.

Aushang bis: 23.11.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)64/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)64/18 WSA Hamburg, 16.10.2018
Deutschland.Nordsee.Elbe, Ausbringen der Winterbetonnung
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 46 (INT 1453), 47 (INT 1454) und 48 (INT 1455) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: BfS(T)19/18 vom 18.04.2018 (Sommerbetonnung) 
Gültig von: 12.11.2018 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2018 
Angaben:

Im Bereich des WSA Hamburg wird ab den 12.11.2018 mit dem Austausch der Sommerbetonnung gegen die Winterbetonnung begonnen.

Die Maßnahme wird voraussichtlich Ende Dezember 2018 abgeschlossen sein.

Der Austausch der Tonnen erfolgt gemäß der Angaben nach BSH-Nr. 2010, Winterbetonnung der deutschen Küstengewässer 2018/2019 (ISSN0945-9324)

Aushang bis: 31.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 211/18

Bekanntmachung für Seefahrer 211/18 WSA Emden, 16.10.2018
Deutschland.Nordsee.Ems, freiliegendes Seekabel
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 90, 1110 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: 53° 39,069 N 006° 31,001 E 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 16.10.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Auf Position 53° 39,1782 N 006° 31,1514 E befindet sich das freiliegende Ende eines Seekabels.

Dieses ist mit einer Unterwasserboje verbunden. Die Unterwasserboje befindet sich auf Position 53° 39,069 N 006° 31,001 E.

Die Schifffahrt hat sich von den oben genannten Positionen gut freizuhalten. Zu Absicherung befindet sich das Sicherungsfahrzeug MS „Eider“ vor Ort.

Aushang bis: 16.11.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)43/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)43/18 WSA Wilhelmshaven, 25.09.2018
Deutschland.Nordsee.Jade.Seeschleuse Wilhelmshaven, Störung an Anlagen Eingeschränkte Schleusenzeiten
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): D7 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Seeschleuse Wilhelmshaven 
Gültig von: 25.09.2018 
Gültig bis (einschl.): 07.10.2018 
Angaben:

Auf Grund von technischen Störungen ist das Ein- und Ausschleusen nur zu den Hochwasserzeiten möglich.
Eine Schleusung abweichend von dem Hochwasserzeitpunkt ist nicht möglich.

Genauere Informationen zum Schleusen erteilt der Schleusenmeister unter Telefon: 04421 755760

Aushang bis: 31.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 114/18

Bekanntmachung für Seefahrer 114/18 WSA Bremerhaven, 28.09.2018
Deutschland.Nordsee.Weser, Änderung der Schifffahrtszeichen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): INT 1456 (2) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 28.09.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Die folgenden Kardinaltonen vom OWP Nordergründe werden ersatzlos eingezogen:

NG W6

NG W5

NG N4

NG E3

NG S2

NG S1

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Nautische Unterlagen sind entsprechend zu berichtigen

Aushang bis: 30.11.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 43/18

Bekanntmachung für Seefahrer 43/18 WSA Wilhelmshaven, 25.09.2018
Deutschland.Nordsee.Jade.Seeschleuse Wilhelmshaven, Störung an Anlagen Eingeschränkte Schleusenzeiten
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): D7 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Seeschleuse Wilhelmshaven 
Gültig von: 25.09.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Auf Grund von technischen Störungen ist das Ein- und Ausschleusen nur zu den Hochwasserzeiten möglich.
Eine Schleusung abweichend von dem Hochwasserzeitpunkt ist nicht möglich.

Genauere Informationen zum Schleusen erteilt der Schleusenmeister unter Telefon: 04421 755760

Aushang bis: 31.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 41/18

Bekanntmachung für Seefahrer 41/18 WSA Wilhelmshaven, 20.09.2018
Deutschland.Nordsee.Jade.Heppenser Rinne, Tiefenangaben Zufahrts- und Liegebereich Containerterminal Wilhelmshaven, JadeWeserPort (CTW)
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): D7; 1510 (A1-Format) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Containerterminal Wilhelmshaven, JadeWeserPort (CTW) 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 17.09.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Der Zufahrts- und Liegebereich wird nicht mehr auf 17,60 m SKN unterhalten.

In dem Bereich südlicher Zufahrts- und Liegebereich gilt eine Solltiefe von 17,50 m SKN

In dem mittleren Zufahrts- und Liegebereich gilt eine Solltiefe von 16,50 m SKN

Der nördliche Zufahrts- und Liegebereich wird bedarfsweise ohne Solltiefe unterhalten.

Die Bereiche werden durch folgende Eckpunkte begrenzt:

Südlicher Zufahrts- und Liegebereich:

Pos1: 53° 34.604 N; 008° 09.971 E
Pos2: 53° 35.164 N; 008° 09.329 E
Pos3: 53° 35.492 N; 008° 09.200 E
Pos4: 53° 35.657 N; 008° 09.553 E

Mittlerer Liegebereich:

Pos3: 53° 35.492 N; 008° 09.200 E
Pos4: 53° 35.657 N; 008° 09.553 E
Pos5: 53° 35.959 N; 008° 09.434 E
Pos6: 53° 35.793 N; 008° 09.080 E

Aushang bis: 31. November 2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)56/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)56/18 WSA Hamburg, 07.09.2018
Deutschland.Nordsee.Elbe, Instandsetzungsarbeiten an Schiffsliegestellen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 47 (INT1454) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Ruthenstrom 
Gültig von: 17.09.2018 
Gültig bis (einschl.): 09.12.2018 
Angaben:

In der Zeit vom 17.09. bis 09.12.2018 finden im Ruthenstrom Sanierung und Rückbauarbeiten durch den Schwimmponton "Flunder" statt.

Der Ponton liegt direkt an den Anlegestellen und wird durch Ankerpfähle gehalten.

Die Schifffahrt wird um eine Vorsichtige Passage gebeten.

Aushang bis: 09.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)98/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)98/18 WSA Bremerhaven, 24.08.2018
Deutschland.Nordsee.Weser.Der Hohe Weg, Messungen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): INT 1456 (2) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 24.08.2018 
Gültig bis (einschl.): 25.11.2018 
Angaben:

Tätigkeit: Messungen

Ort: Außenweser – Hohewegrinne –Wurster Arm

Zeit: 10. September bis 23.November 2018

Ab dem 10.09.2018 werden über eine Dauer von etwa zwei Monaten Verankerungssteine mit gelben Markierungsblasen an den Wattkanten bei eine Höhe von rd. 1 m über MTnw an folgenden Positionen ausgelegt:

südlich Buhne16 N 53°37,63/E 8°28,65

östlich LT Robbenplate N 53°40,55/E 8°24,11

westlich Fahrwassertonne 25  N 53°44,27/E 8°12,91

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Aushang bis: 25.11.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 53/18

Bekanntmachung für Seefahrer 53/18 WSA Hamburg, 17.08.2018
Deutschland.Nordsee.Elbe, Einstellung des Betriebes der amtlichen Aushangstellen zum 01. Januar 2019
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): 46 (INT 1453), 47 (INT 1454) und 48 (INT 1455) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Elbe und Nebenflüsse zwischen Tinsdal und St. Margarethen (zwischen den Tonnen 125 und 63/64). 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 17.08.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Der Betrieb der amtlichen Aushangstellen für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS) wird zum 01. Januar 2019 eingestellt.

 

Die BfS können zu jeder Zeit unter www.elwis.de eingesehen werden. Für den Zuständigkeitsbereich des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Hamburg besteht zudem die Möglichkeit zur Einsichtnahme im Dienstgebäude, zu den Öffnungszeiten, unter nachstehender Anschrift.

 

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Hamburg

Moorweidenstraße 14

20148 Hamburg

Aushang bis: 31.01.2019 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)29/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)29/18 WSA Wilhelmshaven, 16.08.2018
Deutschland.Nordsee.Jade.Seeschleuse Wilhelmshaven, Reparaturarbeiten Ostkammer
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): D7 (1521 A1-Format) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 16.08.2018 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2018 
Angaben: Auf Grund von Reparaturarbeiten am Schleusentor ist die Ostkammer für den Zeitraum der Arbeiten gesperrt. 
Aushang bis: 31.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 25/18

Bekanntmachung für Seefahrer 25/18 WSA Wilhelmshaven, 09.08.2018
Deutschland.Nordsee.Deutsche Bucht, Deutsche Bucht - Jade. Einstellung des Betriebes der amtlichen Aushangstellen zum 01. Januar 2019
aktuell veröffentlicht: ja 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Deutsche Bucht Jade / Weser 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 09.08.2018 
Gültig bis (einschl.): 31.01.2019 
Angaben:

Der Betrieb der amtlichen Aushangstellen für Bekanntmachungen für Seefahrer (BFS) wird zum 01. Januar 2019 eingestellt.

Die BfS können zu jeder Zeit unter www.elwis.de eingesehen werden. Für den Zuständigkeitsbereich des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Wilhelmshaven besteht zudem die Möglichkeit zur Einsichtnahme im Dienstgebäude, zu den Öffnungszeiten, unter nachstehender Anschrift.

 

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Wilhelmshaven

Mozartstraßen 32

26382 Willhelmshaven

 

Aushang bis: 31.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 81/18

Bekanntmachung für Seefahrer 81/18 WSA Cuxhaven, 09.08.2018
Deutschland.Nordsee, Deutsche Bucht, Elbe. Einstellung des Betriebes der amtlichen Aushangstellen zum 01. Januar 2019.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 44 ; 46 ; 50 ; 2 ; 87 ; 1210; 1220; 1610; 162 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Elbe und Nebengewässer, Deutsche Bucht 
Gültig von: 09.08.2018 
Gültig bis (einschl.): 31.01.2019 
Angaben:

Der Betrieb der amtlichen Aushangstellen für Bekanntmachungen für Seefahrer (BFS) wird zum 01. Januar 2019 eingestellt.

Die BfS können zu jeder Zeit unter www.elwis.de eingesehen werden. Für den Zuständigkeitsbereich des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Cuxhaven besteht zudem die Möglichkeit zur Einsichtnahme im Dienstgebäude, zu den Öffnungszeiten, unter nachstehender Anschrift.

 

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Cuxhaven

Am Alten Hafen 2

27472 Cuxhaven

 

Aushang bis: 31.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (P)147/18

Bekanntmachung für Seefahrer (P)147/18 WSA Emden, 06.08.2018
Deutschland, Einstellung der Aushangstellen
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): --- 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Zeit der Ausführung: ab 01.01.2019 
Gültig von: 06.08.2018 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2018 
Angaben:

Zum 01.01.2019 werden alle Aushangstellen für Bekanntmachungen für Seefahrer eingestellt.

Die Bekanntmachungen für Seefahrer sind in elektronischer Form unter www.elwis.de

verfügbar und können beim

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Emden,

Am Eisenbahndock 3,

26725 Emden

bei Bedarf eingesehen werden. 

Die Schifffahrt wird um Beachtung gebeten.

Aushang bis: 31.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 35/18

Bekanntmachung für Seefahrer 35/18 WSA Bremen, 26.07.2018
Deutschland.Nordsee.Weser, Einstellung des Betriebes der amtlichen Aushangstellen zum 01. Januar 2019
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 5 INT 1458, (21) 6 INT 1459 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Geografische Lage: Unterweser, Untere Hunte, Lesum und Wümme 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 26.07.2018 
Gültig bis (einschl.): auf Widerruf 
Angaben:

Der Betrieb der amtlichen Aushangstellen für Bekanntmachungen für Seefahrer (BfS) wird zum 01. Januar 2019 eingestellt.

Die BfS können zu jeder Zeit unter www.elwis.de eingesehen werden. Für den Zuständigkeitsbereich des Wasserstraßen- und Schifffahrtsamtes Bremen besteht zudem die Möglichkeit zur Einsichtnahme im Dienstgebäude, zu den Öffnungszeiten, unter nachstehender Anschrift.

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Bremen

Franziuseck 5

28199 Bremen

Aushang bis: 31.01.2019 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer (T)60/18

Bekanntmachung für Seefahrer (T)60/18 WSA Cuxhaven, 07.06.2018
Deutschland.Nordsee, NW - lich von Helgoland. Artillerie-, Flugkörper- und Torpedoschießübungen der Bundesmarine.
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): (21) 50 (INT 1045) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: (T) 101 / 17 
Geografische Lage: NW-lich Helgoland 
Zeit der Ausführung: 01.07.2018 bis 31.12.2018 
Gültig von: 01.07.2018 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2018 
Angaben:

Schießgebiet Nordsee (Firing Area North Sea) (WGS 84)                

a. 54° 40,0’ N   006° 30,0’ E                            

b. 54° 40,0’ N   006° 56,0’ E                            

c. 54° 30,0’ N   006° 51,0’ E                            

d. 54° 24,0’ N   007° 00,0’ E                            

e. 54° 15,0’ N   007° 00,0’ E

f.  54° 15,0‘ N   006° 30,0‘ E

Torpedoschießgebiet (Torpedo Firing Area) (WGS 84)

a. 54° 40,0’ N   007° 13,0’ E

b. 54° 40,0’ N   007° 27,0’ E

c. 54° 20,0’ N   007° 27,0’ E

d. 54° 20,0’ N   007° 13,0’ E

Vom 1. Juli bis 31. Dezember 2018 finden im Schießgebiet Nordsee Artillerie- und Flugkörperschießübungen (See- und Luftziele) und im Torpedoschießgebiet Unterwasserschießübungen statt. Es wird bei Tag und Nacht geschossen, soweit das Schussfeld frei ist. Eine Absperrung findet nicht statt.

Bei Schießübungen zeigen die beteiligten Fahrzeuge der Deutschen Marine das Signal NE 4 nach dem Internationalen Signalbuch. Falls sich ein Fahrzeug bei Dunkelheit der Schießscheibe in gefahrdrohender Weise nähert, schießt der Scheibenschlepper Leuchtkugeln mit weißen Sternen und leuchtet die Schießscheibe an. Fahrzeuge, die an den Schießübungen beteiligt sind, führen nur die in den KVR bzw. in der SeeSchStrO vorgeschriebenen Lichter und Signalkörper.

Aushang bis: 31.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Elbe Speed Limit as per 02.01.2018

The German Waterway Authority responsible for the river Elbe has announced that as per 02.01.2018 a speed limit on the river Elbe is in force. The information is provided in German language only (see below messages BfS (T)76/17 and BfS (T) 110/17) and we provide you with a downloadable overview HERE.

Please feel free to distribute the information to anybody who could be interested in this respect.

Bekanntmachung für Seefahrer 1/18

Bekanntmachung für Seefahrer 1/18 WSA Wilhelmshaven, 10.01.2018
Deutschland.Nordsee.Jade.Seeschleuse Wilhelmshaven, Betriebszeiten Seeschleuse Wilhelmshaven
aktuell veröffentlicht: ja 
Karte(n): D7 (INT 1460) 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 2/17 
Geografische Lage: Neuer Vorhafen Wilhelmshaven 
Zeit der Ausführung: sofort 
Gültig von: 01.01.2018 
Gültig bis (einschl.): 31.12.2018 
Angaben:
 

Seeschleuse Wilhelmshaven

 

Stand: 10. Januar 2018

 

Frühere BfS Nr. 02/2017

 

Geogr. Lage: ungef. 53° 31.9 N 08° 09.7 E

 
  1. Betriebszeiten der Seeschleuse: 24 Stunden täglich

    1.1
    Anmeldeverfahren:
    Fahrzeuge haben sich mindestens eine Stunde vor Ankunft an der Schleuse anzumelden.

    Meldestelle:
    Seeschleuse Wilhelmshaven - Schleusenmeister
    Telefon: 04421 75576-0 (Vermittlung Steuerstand)
    Telefax: 04421 75576-161 oder Revierfunkstelle "Wilhelmshaven Lock", UKW-Kanal 13

    1.2
    Änderungsmeldungen:
    Änderungen der Ankunftszeiten an der Seeschleuse von mehr als zwei Stunden sind der Seeschleuse Wilhelmshaven sofort mitzuteilen.
  2. Schleusungen für die Sportschifffahrt

    2.1
    Schleusungen an bestimmten Wochenenden

Betriebszeitraum

Wochentage, Schleusengänge und -richtungen

Tag/Datum

Freitag

Sonnabend

Sonntag

2018

Uhrzeiten

Richtungen

Uhrzeiten

Richtungen

Uhrzeiten

Richtungen

16. März bis
29. März

15:30 - 15:45

seewärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

seewärts

binnenwärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

seewärts

binnenwärts

30. März bis
16. September

15:30 - 15:45

17:15 - 17:30

seewärts

seewärts

08:45 - 09:00

13:15 - 13:30

15:00 - 15:30

seewärts

seewärts

binnenwärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

17:00 - 17:30

seewärts

binnenwärts

binnenwärts

17. September bis
07. Oktober

15:30 - 15:45 seewärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

seewärts

binnenwärts

08:45 - 09:00

15:00 - 15:30

seewärts

binnenwärts

2.2 Besondere Schleusungen an bestimmten Tagen

Tag/Datum

Wochentage, Schleusengänge und -richtungen

2018

Feiertage

Wochentage

Uhrzeiten

Richtungen

 

 

30. März

Karfreitag

Freitag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

30. März

Karfreitag

Freitag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

01. April

Ostersonntag

Sonntag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

01. April

Ostersonntag

Sonntag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

02. April

Ostermontag

Montag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

02. April

Ostermontag

Montag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

01. Mai

Maifeiertag

Dienstag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

01. Mai

Maifeiertag

Dienstag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

10. Mai

Christi Himmelfahrt

Donnerstag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

10. Mai

Christi Himmelfahrt

Donnerstag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

20. Mai

Pfingstsonntag

Sonntag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

20. Mai

Pfingstsonntag

Sonntag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

21. Mai

Pfingstmontag

Montag

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

21. Mai

Pfingstmontag

Montag

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 

03. Oktober

Tag der Deutschen Einheit

Mittwoch

08:45 - 09:00

seewärts

 

 

03. Oktober

Tag der Deutschen Einheit

Mittwoch

15:00 - 15:30

binnenwärts

 

 


2.3 Besondere Hinweise für die Sportschifffahrt

Schleusungen für die Sportschifffahrt sind jederzeit möglich, wenn aus betrieblichen Gründen keine Sammelschleusungen zur selben Zeit durchgeführt werden. Anmeldeverfahren: siehe Nr. 1.1.

3. Sonstige Regelung

3.1
Die planmäßigen Schleusenzeiten können bei bevorrechtigten Schleusungen für Schiffe der Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes, der Bundesmarine und anderer Schifffahrtsbetreiber kurzfristig geändert werden.

3.2
Die Kaiser-Wilhelm-Brücke, die Deichbrücke und die Rüstringer Brücke werden in Angleichung an die o. g. Betriebszeiten der Seeschleuse geöffnet.

In der Zeit zwischen 18:00 Uhr und 06:00 Uhr (Montag - Freitag) und in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 08:00 Uhr (Wochenenden und Feiertage) werden vorgenannte Brücken nur auf Anforderung der Berufsschifffahrt geöffnet.
(Anmeldung mindestens 1 Stunde vor Ankunft über . 04421 42100)

Aushang bis: 31.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 42/17

Bekanntmachung für Seefahrer 42/17 WSA Bremen, 20.11.2017
Deutschland.Nordsee.Weser.Hunte.Eisenbahnbrücke Oldenburg/Drielake, Öffnungszeiten
aktuell gültig: ja 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 36/16 ist ab 10.12.2017 aufgehoben 
Geografische Lage: 53° 08,5 N 008° 14,1 E (Hunte-km 0,5) 
Gültig von: 10.12.2017 
Gültig bis (einschl.): 09.12.2018 
Angaben:

Für die Eisenbahnbrücke Oldenburg sind nachstehend aufgeführte Öffnungszeiten vorgesehen. Die Bekanntmachung für Seefahrer 36/16 ist ab 10.12.2017 aufgehoben.

Öffnungszeiten vom 10.12.2017 bis 09.12.2018

Öffnungszeiten

Tage

Einschränkungen

von

bis

0:35

0:48

täglich

 

1:10

1:22

täglich

 

2:30

2:42

täglich

 

3:57

4:12

täglich

 

4:52

5:04

täglich

 

5:14

5:27

täglich

 

6:08

6:20

täglich

 

7:41

7:53

täglich

 

8:08

8:20

täglich

 

9:37

9:49

täglich

 

10:08

10:20

täglich

 

11:37

11:49

täglich

 

12:37

12:49

täglich

 

13:08

13:20

täglich

 

14:37

14:49

täglich

 

15:38

15:50

täglich

 

16:38

16:50

täglich

 

17:38

17:50

täglich

 

18:38

18:50

täglich

 

19:38

19:50

täglich

 

20:41

20:53

täglich

 

21:53

22:05

täglich

 

22:53

23:05

täglich

 

23:36

23:48

täglich

 

Brückenöffnungen müssen mit dem Ruf "Oldenburg Bridge" auf UKW-Kanal 73 angefordert werden.

Aushang bis: 09.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Bekanntmachung für Seefahrer 41/17

Bekanntmachung für Seefahrer 41/17 WSA Bremen, 20.11.2017
Deutschland.Nordsee.Weser.Hunte.Eisenbahnbrücke Elsfleth/Ohrt, Öffnungszeiten
aktuell gültig: ja 
Geografische Angabe in: WGS 84 
Frühere BfS: 35/16 ist ab 10.12.2017 aufgehoben 
Geografische Lage: 53° 13,3 N 008° 27,6 E (Hunte-km 20,7) 
Gültig von: 10.12.2017 
Gültig bis (einschl.): 09.12.2018 
Angaben:

Für die Eisenbahnbrücke Elsfleth/Ohrt sind nachstehend aufgeführte Öffnungszeiten vorgesehen. Die Bekanntmachung für Seefahrer 35/16 ist ab 10.12.2017 aufgehoben.

Brückenöffnungen sind nur möglich während der jeweiligen Brückenbetriebszeiten von

2 Stunden vor Sonnenaufgang bis 2 Stunden nach Sonnenuntergang.

Öffnungszeiten vom 10.12.2017 bis 09.12.2018.

Öffnungszeiten

Tage

Einschränkungen

von

bis

3:58

4:10

täglich

 

4:58

5:10

täglich

 

5:44

5:56

täglich

 

6:44

6:56

täglich

 

7:44

7:56

täglich

 

8:44

8:56

täglich

 

9:44

9:56

täglich

 

10:58

11:10

täglich

 

11:59

12:13

täglich

 

12:43

12:55

täglich

 

13:58

14:10

täglich

 

14:58

15:10

täglich

 

15:58

16:10

täglich

 

16:58

17:10

täglich

 

17:58

18:10

täglich

 

18:58

19:10

täglich

 

19:49

20:03

täglich

 

20:58

21:10

täglich

 

21:52

22:07

täglich

 

22:58

23:10

täglich

 

23:44

23:59

täglich

 

Brückenöffnungen müssen mit dem Ruf "Elsfleth Bridge" auf UKW-Kanal 73 angefordert werden.

Aushang bis: 09.12.2018 


© ELWIS, Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes

Hafen Brake: Zuladungsgewicht der 1,1m3 Müllcontainer

Sehr geehrte Damen und Herren,

In letzter Zeit häuften sich die Vorfälle, dass volle Müllcontainer aufgrund einer Gewichtsüberschreitung durch den LKW nicht angehoben werden konnten.

Aus diesem Grund darf die maximale Zuladung für die bekannten 1,1m3 Container 300kg nicht überschreiten, um ein zuverlässiges Anheben durch den LKW zu gewährleisten.

Andernfalls müssen wir für den Mehraufwand der Entsorgung höhere Kosten geltend machen.

Wir haben unser Informationsblatt um diese Angabe ergänzt und möchten Sie daher bitten, dieses den Verantwortlichen an Bord zu übergeben.

Vielen Dank vorab.

Mit freundlichen Grüßen
Port Office/Nautik

Niedersachsen Ports GmbH & Co. KG - Niederlassung Brake - Brommystraße 2 - 26919 Brake




Partnerlinks: